black pasta

black pasta
Wenn ich in Italien auf Urlaub bin, muss ich mindestens einmal „schwarze Pasta“ essen. Überall bekommt man sie nicht, aber hin und wieder habe ich Glück bei der Restaurant-Wahl und bekomme „Linguine al Nero di Seppia“. Die Besten habe ich immer in Venedig gegessen, himmlisch! Aber die Pasta „Nero di Seppia“ ist bestimmt nicht jedermanns Geschmack, probieren sollte sie man trotzdem mal. Vor ein paar Tagen habe ich im Feinkostladen Buongustaio die heißbegehrten „ MORELLI Linguine Nero di Seppia“  erspäht und gleich gekauft.
Im Internet habe ich dann nach einem passenden Rezept gesucht und wurde auf pastaweb fündig. Diese Seite kann ich wirklich empfehlen, denn hier findet man wirklich für jeden Geschmack, das richtige Pastarezept.
Kleine Warenkunde
Sepia ist ein braun- bis grauschwarzer Farbstoff, der aus dem Tintenbeutel von Tintenfischen (Sepien) gewonnen wird. Er wurde zum Färben von Stoffen und als Tusche zum Zeichnen verwendet. Heute nutzt man Sepia vor allem zum Färben von Lebensmitteln, besonders von Pasta (Schwarze Pasta, Sepia). (Quelle: Wikipedia)
black pasta
Zutaten für 2 Personen1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
2 EL gehackte Petersilie
250 g gewürfelte Tomaten (ohne Haut)
1 handvoll Cocktailtomaten (ohne Haut)
200 g Meeresfrüchte nach Wahl
200 g Linguine Nero di Seppia
Pfeffer
Salz
1 TL Honig
Parmesan zum Bestreuen
Zubereitung
Schalotte und Knoblauch fein hacken und in Öl andünsten. Anschließend Petersilie und Tomatenwürfel hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und 15 min leicht köcheln lassen. Währenddessen die Nudeln al dente kochen.
Die Meeresfrüchte zur Soße gegeben und einige Minuten ziehen lassen. Die heißen Linguine unter die Tomatensauce mischen und mit frisch geriebenen Parmesan servieren.
Cucina rapida - schnelle Küche für Genießer. Ein Blog-Event von mankannsessen.deEingereicht für den Monat Mai bei Cucina rapida, denn dieses Gericht ist wirklich schnell gekocht.
black pasta

wallpaper-1019588
Zu viel Protein: So reagiert dein Körper
wallpaper-1019588
Baby-Signale: So deuten Sie, was Ihr Baby braucht
wallpaper-1019588
Richtiges Lagern im Kühlschrank: Tipps und Tricks
wallpaper-1019588
Kauartikel für Hunde