Süße Früchtchen, ab ins Glas!


Süße Früchtchen, ab ins Glas!
Ich liebe Fruchtjoghurt sehr, aber da ich ja keinen Zucker mehr essen darf/soll, habe ich da ein kleines kulinarisches Problem. Die einzige halbwegs annehmbare Alternative ist Fruchtjoghurt mit Zuckerersatz Fructose. Gesünder ist es, aber alle mal, wenn man Fruchtjoghurt selber macht. Ganz ohne Zusätze! Darum mache ich mir meine Fruchtjoghurts von nun an selbst.
Süße Früchtchen, ab ins Glas!Eine Kochleistung ist es nicht, denn man muss nur alle Zutaten in den Mixer schmeißen und pürieren. Fertig!Derzeit mag ich am liebsten, wegen der Erdbeerzeit, mein Beerenjoghurt, welches ich mit Himbeeren zu einem beerigen Genuss zaubere.
Zutaten für eine Person200ml Naturjoghurt8 Erdbeeren100 g Himbeeren
1 EL Ahornsirup
Spritzer Limettensaft1 Msp. Kardamom

ZubereitungAlle Zutaten in den Mixer füllen und pürieren.


Süße Früchtchen, ab ins Glas!


wallpaper-1019588
Energie sparen – 10 Fehler, die den Energieverbrauch erhöhen
wallpaper-1019588
[Manga] Bis deine Knochen verrotten [4]
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Aubergine essen?
wallpaper-1019588
Alocasia zebrina: Pflege & Tipps für die Kultivierung