Black Dagger - Nachtjagd

Black Dagger - NachtjagdDie Bruderschaft zum Anhören
Als Bücher ist die Black Dagger Reihe schon sehr erfolgreich. Doch es gibt auch Hörbücher zu der Serie. In gekürzter Fassung zwar, jedoch sind das die meisten Hörbücher. Hier ist es ebenfalls wie bei den Büchern gehalten: Die Geschichte um Wrath wurde in zwei Teile aufgeteilt, aber anders hätte ich es mir auch gar nicht vorgestellt. Wie sich aber nun das Hörbuch bewährt, erfährt ihr weiter unten.
Der Kampf mit den Lessern beginnt von vorne
Darius und Wrath saßen gerade in einem Club, als der Bruder etwas von ihm verlangte. Darius wollte, dass Wrath seiner Tochter, die keine Ahnung von ihrer vampirischen Herkunft hatte, durch die Verwandlung half. Weil Wraths Blutlinie als rein galt, würde es kein so großes Risiko sein, als wenn ein anderer Vampir diese Aufgabe übernahm. Denn schon viele Menschen mussten sterben, bevor sie zum Vampir wurden, da die Verwandlung alles andere als leicht war. Aber Wrath war ein Einzelgänger und verneinte die Bitte des Bruders, der keine Stunde darauf sterben sollte.
Beth hatte einen komischen Traum von einem Mann mit dunklem Gewand aus Leder, schwarzen langen Haaren und einer Panorama Sonnenbrille, die seine Ausstrahlung nur noch gefährlicher scheinen ließ. Doch als der Mann ein weiteres mal auftauchte, erkannte sie, dass es gar kein Traum war. Anfangs hatte sie sich noch vor ihm gefürchtet, doch mit der Zeit fasste sie immer mehr Vertrauen zu ihm. Bis er ihr erklärte, dass er ein Vampir sei und sie bald ebenfalls zu einem mutieren würde und dazu sein Blut trinken sollte.
Butch war richtig in Rage, als er den Mann festnahm, der um Beths Haus herumgeschlichen war. Dieser Typ sah wie ein typischer Gangster aus und die Krönung war, dass Beth sich sichtlich zu ihm hingezogen fühlte. Bei dem Gedanken zog sich etwas in der Brust des Bullen schmerzhaft zusammen. Er selbst empfand viel für Beth aber sie hatte nie seine Annäherungsversuche erwidert. Wenigstens konnte Butch die bösen Jungs von ihr fernhalten, wenn sie selbst nicht wusste, mit was für Typen sie sich besser nicht abgeben sollte. Doch Butch wusste zu dem Zeitpunkt noch nicht, dass der Typ in seinem Polizeiwagen ein Vampir war.
Cover
Ebenfalls wie bei den Büchern, ist hier das Cover dasselbe. Das Gesicht des Mannes sieht gefährlich aus und wüsste man nicht, dass Wrath eine Sonnenbrille trägt, könnte man sich diesen Mann als den Vampir vorstellen.
Fazit
Ungewohnt aber doch wirklich gut gelesen wurde dieses Hörbuch von Johannes Steck. Am Anfang hat die Stimme nicht zur Geschichte passen wollen, doch je mehr man hineinhörte, desto besser war die Mischung zwischen Sprecher und Story. Und auch diese war wieder sehr spannend, aufregend und ein Hochgenuss wieder mal in Wrahts Geschichte abzutauchen. Alles in allem gut gelungen und für die Autofahrt oder zum Einschlafen sehr gut geeignet.
Irie Rasta Sistren dankt Lagato herzlichst für die Bereitstellung dieses Hörbuchs.

wallpaper-1019588
Grünkernsalat mit gerösteten Süßkartoffeln und Kichererbsen
wallpaper-1019588
Wanderrunde | Seebergsattel-Seeleiten-Graualm-Brandhof
wallpaper-1019588
Warum du soziale Fähigkeiten brauchst und deine Probleme mit dem Vater heilen musst, um Frauen zu verführen
wallpaper-1019588
(Fahrrad-)Ansichten USA & Kanada
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S9 in “Ice Blue” mit interessantem Farbverlauf
wallpaper-1019588
Geröstete japanische Aubergine mit Tahin-Soße
wallpaper-1019588
Panchakarma – Ayurveda Fastenkur
wallpaper-1019588
Pistazien Marzipan Kissen