Biografisches Theater in der Schule

Mittlerweile gehört das Buch “Biografisches Theater in der Schule” von Maike Plath zu meinen theaterpädagogischen Lieblingsbüchern. Es ist ziemlich pragmatisch gehalten, d.h. es ist im Wesentlichen eine Sammlung erprobter 51MdHaJFpyL._SX341_BO1,204,203,200_Theatermethoden, die sicherlich mit den unterschiedlichsten Zielgruppen funktionieren. Nebenbei bekommt der Leser noch einen guten Eindruck von biografischer Theaterarbeit. Die Übungen lassen sich jedoch auch mit anderen Theateransätzen gut kombinieren.