Big Brother 2011: Totenkopfnominierungen und Zickentreffen

Bei Big Brother 2011 durfte gestern offen nominiert werden, was natürlich zu Stress in der WG führte. Nachdem die letzten Wochen bei BB eher langweilig verliefen, kam gestern wieder etwas Spannung auf. Aber richtig spannend wurde es in der Liveshow als die drei Ex-Bewohnerinnen Jordan, Valencia und Jasmin auf die Bühne kamen. Mit einem Zickenkrieg vom feinsten sorgten die drei für NiveauvolleUnterhaltung. 

File:Big Brother Logo.png

 Neben den drei ehemaligen Bewohnerinnen war auch Barrys Schwester Candy anwesend die sich redlich Mühe gab gut über ihren Bruder zu sprechen, was Valencia nur mit einem müden Lächeln quittierte. Überhaupt gab sich Valencia von ihrer besten Seite und pflegte ihr Image als Megazicke. Mit frisch aufgepumpten Lippen, die einem Entenschnabel bedrohlich ähnlich werden, betrat sie die Bühne und legte gleich mit ein paar auswendig gelernten Sprüchen los.

Richtig Zunder lieferten sich Jasmin und Jordan, die sich eine verbale Granate nach der anderen zuwarfen und sich am liebsten an die Gurgel gegangen wären. Jasmin, die erst vergangene Woche raus flog, ließ nochmal richtig Dampf ab, wer und was ihr in der WG so alles auf die Nerven ging. “Ich war die einzige ehrliche Person da drin“, stellte sie gleich noch klar.

Als Jordan im Hochzeitskleid auf die Bühne kam, gab´s für Jasmin auch gleich den ersten Dämpfer.„Du warst ganz und gar nicht ehrlich“, warf die ihr vor. Damit war die erste Rund eröffnet und als Valencia dazu kam, gab es auch kein Bremsen mehr.

Im Big Brother-Haus herrschte derzeit schlechte Stimmung wegen der offenen Nominierung. Cosimo konnte es gar nicht vertragen, dass Ingrid ihn nominiert hatte und warf ihr vor, nur Show vor der Kameragemacht zu haben. „Das war das Schlimmste, was du machen konntest. Du hast mich vor allen lächerlich gemacht.“ Wütend, wie Cosimo war, posaunte er auch noch Ingrids Geheimnis raus. “Dein Secret ist, dass du Angst im Dunkeln hast. So jetzt werden wir sehen, was passiert.”

Aber auch Barry musste sich zusammenreißen. Der wurde nämlich von Rayo nominiert, der die ganze Aufregung nicht verstehen konnte und nur verwirrt wirkte. “Wir gehen uns jetzt besser aus dem Weg“,warf Barry ihm noch an den Kopf und war stinksauer.

Neben Barry und Rayo muss auch Ingrid um die Zeit in der WG bangen. Man kann nur hoffen, dass die Entscheidung am kommenden Montag wieder von Valencia, Jasmin und Jordan begleitet wird. So wird es auf jeden Fall nicht langweilig.

 


wallpaper-1019588
Seezungenfilets auf frischem Blattspinat
wallpaper-1019588
Geschlechtergerechte Verwaltungssprache in Hannover
wallpaper-1019588
EINE WELT LADEN Mariazell – Informationen
wallpaper-1019588
Frederick Douglass Day in den USA
wallpaper-1019588
Rookie Victor Veyret triumphiert beim Saisonstart in Ägypten
wallpaper-1019588
Powerbank 10.000 mAh von ADDANY oder FDGAO
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche fur eine 49 jahrige
wallpaper-1019588
Originelle geburtstagswunsche zum 60