Berufseinstieg nach dem Studium Teil 4 – Wirtschaftsstudium, wie weiter?

Mit einem Wirtschaftsstudium stehen einem in der Berufswelt viele Türen offen. Ob Master oder Bachelor, ob Betriebswirtschaft oder Volkswirtschaft, ob Uni oder Fachhochschule, ein Studium der Wirtschaftswissenschaften macht den Berufseinstieg einfacher. Welche Möglichkeiten stehen Wirtschaftsabsolventen und Wirtschaftsabsolventinnen offen?Viele Studierende haben zuerst mal genug vom Büffeln und möchten nach Jahren des Studiums nach dem Abschluss endlich ihr eigenes Geld verdienen. Das ist möglich zum Beispiel mit einem Einstieg in die Privatwirtschaft.

Möglichkeiten für den Karrierestart in der Privatwirtschaft

Bei Grossunternehmen, aber auch bei mittelständischen Unternehmen, gibt es vielerlei Möglichkeiten für Wirtschaftsabsolventen eine erfolgreiche Karriere zu starten, vom Voluntariat, übers Praktikum bis hin zu Traineestellen. Es gibt aber auch Einstiegsjobs, welche nicht einer Ausbildung gleich kommen, sondern welche sozusagen “echte Jobs” sind. Hier lernt man on-the-job und profitiert von vielen praktischen Erfahrungen.

0010214069G-849x565Gerade im Bereich Financial Consulting gibt es ideale Einstiegsmöglichkeiten in der ganzen Schweiz: Basel, Zürich, Horgen, Aarau, Baden, Rapperswil, Affoltern am Albis, Bern oder Thun. Hier arbeitet man in der Regel mit einem erfahrenen Consultant zusammen und besucht intensive Schulungen. Die Perspektiven sind äusserst vielversprechend, denn schon bald kann man als eigenständiger Consultant arbeiten und so Schritt für Schritt die Karriereleiter emporsteigen.

Akademische Karriere

Nebst der Privatwirtschaft stehen natürlich auch diverse Karrieretüren an Universitäten und Fachhochschulen offen. Wer nach dem Masterabschluss noch ein Doktorat anhängen möchte, kann dieses an verschiedenen Universitäten in der Schweiz aber auch im Ausland tun. Das Gehalt als Doktorand oder Doktorandin ist zwar nicht gerade das attraktivste, dafür kann man sich intensiv mit einen Forschungsthema befassen, das einem interessiert und mit einem Doktortitel sind die Chancen auf ein höheres Gehalt im zukünftigen Arbeitsleben grösser.

Mit einem abgeschlossenen Wirtschaftsstudium können aber auch Stellen als wissenschaftlicher Mitarbeiter oder wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Wirtschaft an einer Uni oder Hochschule angetreten werden. Hierbei wird ebenfalls an Forschungsprojekten mitgearbeitet und je nach dem auch unterrichtet. Eine akademische Karriere wird dann natürlich im Idealfall gekrönt mit einer Professur.

Weiter studieren

Für diejenigen Absolventen und Absolventinnen, die doch noch über Motivation und Ausdauer zum Studieren verfügen, gibt es diverse Nachdiplomlehrgänge, wie MAS, CAS und DAS Studiengänge. Diese können zum Beispiel im Bereich Banking & Finance, Accounting & Controlling, Business Engineering, Marketing, Kommunikation oder Human Resources absolviert werden.

Autorin: Carole Kläy

Andere Beiträge der Serie Berufseinstieg nach dem Studium: 


wallpaper-1019588
Sockelfarbe Test – Grosser Ratgeber mit Anleitung und Tipps
wallpaper-1019588
[Manga] Green Garden [2]
wallpaper-1019588
Isolierfarbe Test – Ratgeber mit Anleitung sowie Tipps und Tricks
wallpaper-1019588
Garagenbodenfarbe Ratgeber – Kompletter Überblick mit Anleitung