Berlin Fashion Week 2012

Fast überall auf der Welt ist die Präsenz von Stil und Mode zu finden. Wie bei einer Art Virus oder Plage, sind wir alle entweder dabei oder außen vor, aber immer existiert eine unvermeidliche Beziehung, die uns mit der Mode verbindet; sie ist ein nicht wegzudenkender Teil der Kultur. In den ersten Jahren des 21. Jahrhunderts haben wir entdeckt, dass ein großer Teil des Interesses von Publikum, Modedesignern und Experten in anderen Künsten oder Kommunikationsformen innerhalb der westlichen Kultur sich in die Richtung von Vintage oder Retro bewegt. Ist dies eventuell nachteilig für die aktuelle Kultur? Wahrscheinlich.

berlin-fashion-week-2012

Die ersten Effekte sieht man vor allem in der Popmusik. Seit dem Beginn des 21. Jahrhunderts war die Musik nicht viel mehr als eine große Revision der Vergangenheit, der Jahrzehnte von den Sechzigern bis zu den Neunzigern. Das Kino, abgesehen von allen seinen technischen Fortschritten, neuen Produktionsformen und Kreationen von Filmen, kommt auch immer wieder zu denselben Themen wie Krieg, Liebe oder dem Ende der Welt zurück, damit die Kasse stimmt und die Produktionen das investierte Geld auch wieder einspielen. Wir erleben immer wieder dieselben Geschichten und niemand scheinen diese Wiederholungen ernsthaft zu stören; auf ähnliche Weise wiederholt sich für alle von uns auch das Leben des Modekonsums und seiner, immer wieder auch limitierten, Möglichkeiten.

Momentan ist das „Designer sein“ ein äußerst rentables Geschäft und es gibt viele junge Leute, die auf diese Karriere oder diesen Lebensstil setzen. Die sozialen Netzwerke sind sehr nützliche Ressourcen, um sowohl Designs als auch Designer vorstellen und bewerben zu können. Und der intensive, visuelle  Austausch im  Netz unterstützt die neuen Produktionen von Bildern, Kleidung und Tendenzen. Man geht außerdem davon aus, dass Städte ihre jeweils eigenen Konnotationen in punkto Kleidungsstil und Jahreszeiten besitzen. In Berlin sind die Jahreszeiten ohne Zweifel sehr ausgeprägt und dies bedeutet, dass es in jeder Jahreszeit große Veränderungen innerhalb des Bildes, des „Look“ und der notwendigen Aktivitäten gibt. So ist Berlin eine unerschöpfliche Quelle für Mode, sowohl für Designer auf der Suche nach neuen Stilen, wie auch für junge und mutige Leute, die immer wieder das Neueste und Interessanteste der Mode ausprobieren wollen.

In diesem Jahr kommt die Berlin Fashion Week vom 3 bis zum 8 Juli in die deutsche Hauptstadt um das Beste der lokalen, nationalen und internationalen Mode zu präsentieren. Es gibt verschiedenste Veranstaltungen und Möglichkeiten, die du während der Berlin Fashion Week wahrnehmen können wirst, um die neuesten Tendenzen des Modedesigns in Europa aus der Nähe kennenzulernen. Für mehr Information besuche die offizielle Webseite der Berlin Fashion Week hier: http://www.fashion-week-berlin.com/


wallpaper-1019588
#1202 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2022 ~ April
wallpaper-1019588
Café Luitpold in München ▶ zum Frühstück mal besucht
wallpaper-1019588
[Comic] Karmen
wallpaper-1019588
Beachvolleyball Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Beachvolleybälle