Incubus in concert in Amsterdam

Es gibt Städte, die sich stets große Mühe geben, ein weitestgehend informelles, rebellisches und aufrührerisches Bild abzugeben. Und wenn sich eine Stadt das Recht der Freiheit geradezu auf die Fahne schreibt, dann ist dies zweifelsohne Amsterdam. Trotz der jüngsten Einschränkungen (den Verkauf betreffend, nicht den Konsum) von Marihuana und dem Zugang zum Roten Viertel, um zwei Beispiele der permissiven Gesetze zu nennen, dreht sich das komplette kulturelle Programm in Amsterdam rund um diese Grenzen zwischen dem Kommerziellen und dem eher Unbekannten, zwischen dem Altbekannten und dem Neuartigen. Hier reihen sich auch die zahlreichen Konzerte ein, die in all den Alternative Locations der Stadt organisiert werden.

Incubus <b alt=concert Amsterdam" />concert Amsterdam" />concert Amsterdam" title="Incubus concert Amsterdam" />concert Amsterdam" />

Bei so vielen Veranstaltungen in der Hauptstadt reicht die Welle, die dadurch ausgelöst wird, bis in alle Ecken dieses wunderschönen kleinen Landes. Genau dies ist der Fall bei dem Konzert der Band Incubus am 10. Juli. Ursprünglich sollte es in der Heineken Halle stattfinden, aber die erfolgreiche Pop-Rock band hat laut eigenen Informationen in ihrem Blog aus logistischen Gründen beschlossen, das Konzert nach Tilburg zu verlegen, eine gute Stunde Autofahrt südlich von Amsterdam.

Der Ort könnte für die „Garagen” Musiker nicht besser gewählt sein, denn das Popcentrum 013 ist ein multifunktioneller Raum, der sich sowohl für Liveauftritte eignet als auch genutzt wird, um Songs von unabhängigen Bands aufzuzeichnen. Die Location wurde exklusiv für die Unterhaltung von Musikliebhabern konzipiert und wird auch den anspruchsvollsten Reisenden nicht enttäuschen. Das Gebäude erinnert an eine gepolsterte Schachtel (in der gleichen Weise wie ein typisches Aufnahmestudio) und hebt sich eindeutig aus der umgebenden Stadtlandschaft hervor. Für praktische  Daten zu dem Event, sowie Eintrittskarten und alle relevanten Informationen besuchen Sie folgende Website: http://www.013.nl/event/4067_incubus

Die Fans von Incubus kennen die Geschichte ihrer Gründung in einer dieser Garagen in den Vereinigten Staaten, aus denen alle möglichen Künstler hervorgehen, wahrscheinlich in und auswendig. Mit ihrem Idealismus und der Lust, die ganze Welt zu erobern spielten sie zum Anfang ihrer Karriere als Vorbands für bekanntere Gruppen, bis schließlich auch sie den Ruhm erlangten. Im Jahre 2003 wurden sie für Ihr Album „Monuments and melodies” mit der Goldenen Platte ausgezeichnet und im Sommer 2012 sind sie mit ihrer jüngsten Platte „If not Now, When?” auf internationaler Tournee. Anbei finden Sie den Link zum offiziellen Videoclip, damit Sie einen Vorgeschmack bekommen.

Obwohl die Band während ihrer Anfänge Ende der 90er Jahre eher zu einem härteren Musikstil tendierte, entwickelte sie sich seitdem stetig weiter und folgt heute eher einer Pop-Rock-Linie, mit der sie sowohl in Europa als auch in den Vereinigten Staaten großen Erfolg haben. Das Konzert im holländischen Tilburg ist also für alle Fans ein absolutes Muss.


wallpaper-1019588
mit floriane blütenblatt im magischen garten
wallpaper-1019588
Pilotprojekt sieht vor, im Juni bis zu 3.000 ausländische Touristen zu bringen
wallpaper-1019588
Die Mission Stupidity geht weiter
wallpaper-1019588
Wassertemperatur Tarifa: Aktuelle Wassertemperaturen für Tarifa (Spanien) an der Straße von Gibraltar