Das Cruïlla Festival in Barcelona

Dabei handelt es sich um ein Festival auf dem Gelände des Fòrum, bei dem es nicht nur Konzerte sondern eine ganze Welt an Aktivitäten, Spielen, Workshops, Zirkus, Organisationen und ihre sozialen Projekte sowie vieles mehr zu entdecken gibt. Das dürfen Sie nicht verpassen!

cruilla-festival-barcelona
Während der ersten beiden Juliwochen sind jeweils von 18 h bis 5 h morgens mehr als vierzig Bands auf den vier Festivalbühnen zu sehen.
So kehrt beispielsweise nach sieben Jahren auch die Rock Legende Iggy Pop, der Pate der Punk Musik, mit all seiner unbändigen Energie in die katalanische Hauptstadt zurück. Begleitet wird er von seiner legendären Band, The Stooges. Genießen Sie ihre Musik und die umwerfende Bühnenshow.

Auch M.I.A. eine der einflussreichsten Künstlerinnen des vergangenen Jahrzehnts und ein wahrhaftiger klanglicher Orkan wird auf dem Cruïlla Festival zu sehen sein. Im Jahre 2005 wurde sie für ihren Song „Straight to Hell“ aus dem Film „Slumdog Millionaire“ sowie für „Swagger Like us“ für zwei Grammys nominiert.

Nachdem sie Jahrzehnte lang nicht mehr in Barcelona aufgetreten sind, kehrt auch eine der beliebtesten Bands unter den Festivalanhängern zurück, die SKA Referenz schlechthin, The Specials. Sie werden das Publikum in Barcelona ganz sicher zum Tanzen bringen.

Der Hip Hop wird auf der diesjährigen Auflage des Cruïlla Festivals durch niemand geringeren als Cypress Hill vertreten. Die authentische Gruppe aus Kalifornien stellt in Barcelona erstmals die Songs ihres neuen Albums „Cypres X Rusko“ vor, welches gleichzeitig ihr erster Ausflug in den Dubstep ist und sich mit den in den vergangenen beiden Jahrzehnten am meisten gehörten Klassikern abwechselt.

Um die entsprechende Partystimmung zu garantieren werden auch die Könige des Bootleg an einer der Nächte der diesjährigen Auflage des Cruïlla Festivals in Barcelona auftreten. 2ManyDjs werden die Tanzflächen erobern und das Publikum zum Vibrieren und Tanzen bringen, wobei sie Songs mischen und Beats fusionieren, während sie konstant die großen Rockklassiker aufmischen.
Aus Tijuana wird Julieta Venegas mit ihrem unwiderstehlichen Pop, Latinoklängen und besonderen Texten anreisen. Die Liedermacherin hat bereits bei Projekten wie der Tour „Calaveras y diablitos“ zusammen mit den Aterciopalados und Los Fabulosos Cadillacs mitgewirkt. Im Laufe ihrer Karriere wurde sie mit einem Grammy und fünf Latin Grammys ausgezeichnet.

Die ehemalige Begleitband von Amy Winehouse, The Dap Kings sowie die Reinkarnation von James Brown, Sharon Jones, präsentieren ihren authentischen und ehrlichen Klang, sowie ihr neues Album „Soul Time“.
Die schöne Sängerin und Komponistin Nneka, die Referenz schlechthin für den neuen Soul und eine der großen Vertreterinnen des musikalischen schwarzen Genres, wird auf diesem Festival ihre natürliche Energie und Hip-Hop Seele versprühen.


wallpaper-1019588
Zeit für eine neue Diva
wallpaper-1019588
Prähistorische Übersetzungslücken
wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
Weihnachtstradition im Markgräflerland: Linzertorte
wallpaper-1019588
65 Kilometer Downhill auf der Yungas Street (Death Road Bolivien)
wallpaper-1019588
Dachkonstruktion Flachdach
wallpaper-1019588
Was Kostet ein neues Dach
wallpaper-1019588
NEWS: Duncan Laurence veröffentlicht Akustik-Version von “Arcade”