Bereket Cörekleri (Segenkringeln)

Bereket Cörekleri (Segenkringeln) Die Segenkringeln backt man in einem Patisserie in Istanbul einmal im Jahr nur am 31. Dezember. Damit segnet man ganzes Jahr. Die sind aber wirklich wie ein Segen. Heute bei sehr schöne Aprilwetter waren wir  im Garten so viele Leute, alle haben davon gekostet. Aber immer noch welche übrig geblieben. Die sind ganz wenig süß, passen perfekt zum Nachmittagstee.
Zutaten (für 2 Backbleche)
  • 400 ml Milch
  • 2 Päckchen Trockenhefe
  • ca. 350 g Zucker
  • 1 kg Mehl
  • 1 TL Mahlep (aus dem türkische Lebensmittelladen)
  • 250 g weiche Butter
  • 3 Eier
Zubereitung:
  • Milch etwas lauwärmen, mit 1 Kaffeelf. Zucker und beide Trockenhefe mischen, ca. 7-8 Minuten ruhen lassen.
  • Eine Eigelb beiseite legen. 2 Eier und 1 Eiweiß mit gewürfelte Butter und übrige Zucker zur Milch-Hefemischung geben. Mehl nach und nach unter Kneten zugeben und eine weiche Teig verarbeiten. mit einem Küchentuch bedecken und in einem lauwarme Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
  • Den Backofen auf 200 ° C vorheizen. Zwei Backbleche leicht einfetten.
  • Vom Teig kleine Teigstücken nehmen, kugeln. Mit etwas Abstand in den Backblech stellen. Mit Eigelb bestreichen und ca. 15 Minuten goldgelb backen. 


wallpaper-1019588
Akiba Pass Festa Fall Edition: Attack on Titan Panel am Sonntag
wallpaper-1019588
[Comic] Black Hammer: Colonel Weird – Cosmagog
wallpaper-1019588
Maden in der Küche: So befreien Sie Ihre Küche von den Maden
wallpaper-1019588
Beste Gaming-Stühle mit Fußstütze