Berechnungsbeispiel: Soviel verliert eine Familie

Berechnung basiert auf folgende beschlossene Maßnahmen:

  • Senkung Bezugsgrenze Familienbeihilfe von 26 auf 24 Jahre
  • Streichung 13. Familienbeihilfe, neu pauschalierte Schulstarthilfe (6-15 J.)
  • Streichung Mehrkindzuschlag ab 3. Kind
  • Streichung Familienbeihilfe für arbeitssuchende Jugendliche
  • Streichung Alleinverdienerabsetzbetrag (Familien ohne FB Bezug)

 

Betroffene Musterfamilie mit 3 Kindern:

  • Kind A Student, 26 Jahre
  • Kind B Lehre abgeschlossen und arbeitssuchend, 19 Jahre
  • Kind C Schülerin AHS, 17 Jahre

FB = Familienbeihilfe, KAB = Kinderabsetzbetrag (an FB gebunden), MKZ = Mehrkindzuschlag (ab 3. Kind)

Derzeit (2010):

Kind A: monatlich 152,70 FB plus 58,40 KAB = 211,10 (jährlich 2.685,90)

Kind B monatlich 165,50 FB plus 58,40 KAB = 223,90 (jährlich 2.852,30)

Kind C monatlich 165,90 FB plus 58,40 KAB plus 36,40 = 260,70 (jährlich 3.294,30)

2010 Gesamtbezug:    8.832,50

Künftig (2011):

Kind A:  0

Kind B:  0

Kind C: monatlich 165,90 FB plus 58,40 KAB = 224,30 (jährlich 2.691,60)

2011 Gesamtbezug:   2.691,60

Verlust:   6.140,90  (monatlich: 511,74 Euro)

 


wallpaper-1019588
Nach der Lesung ist vor der Lesung
wallpaper-1019588
Der wilde Mann: Warum Du Initiation brauchst, um deine Männlichkeit zu leben
wallpaper-1019588
Leon und ich fliegen alleine in den Urlaub
wallpaper-1019588
Japanerin kocht Anime-Speisen nach
wallpaper-1019588
Marina Hoermanseder und die Austrias next Topmodels in Fürstenfeld
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Top Ten Thursday #39
wallpaper-1019588
In Sicherheit