Before the Dawn: Planet der Affen Kurzfilme

Wenn am 7. August dieses Jahres die Revolution der Affen beginnt, dann hat Regisseur Matt Reeves bereits einige Erdenjahre übersprungen, die seit dem Neustart der Reihe mit Planet der Affen: Prevolution ins Land gezogen sind. Am Ende des ersten Teils ist die Erde noch von Menschen bevölkert, zu Beginn von Planet der Affen: Revolution wurde die Spezies Mensch bereits von einem Virus drastisch minimiert, während die Affen sich weiterentwickelt und in den Wäldern eine menschenähnliche Zivilisation aufgebaut haben.

Was in der Zeit zwischen den beiden Filmen geschehen ist, erzählen drei kleine Kurzepisoden, die unter dem Titel Before the Dawn Online veröffentlicht wurden. Sie erzählen die Geschichte, wie sich die Bevölkerung oder die gesamte Erde ein Jahr nach dem Ausbruch des Virus entwickelt hat, nach fünf und nach zehn Jahren. Der erste Film läuft unter dem Titel Quarantine und stammt von Isaiah Seret, Daniel Thron hat die zweite Episode All Fall Down gedreht und von thirtytwo (Dylan Southern und Will Lovelace) stammt der dritte Teil The Gun.

Wer also einen geschmeidigen Übergang von Erstlingsfilm und Fortsetzung haben möchte, nimmt sich insgesamt etwa 25 Minuten, um ein paar Geschehnisse aufzuarbeiten.

Ähnliche Beiträge


wallpaper-1019588
Außergewöhnliche Haustiere – Diese 10 Exoten dürfen zu dir Nachhause
wallpaper-1019588
Makita Akkuschrauber Test 2021 | Vergleich der Besten
wallpaper-1019588
#1103 [Session-Life] Weekly Watched 2021 #17
wallpaper-1019588
Linwood Barclay – Fenster zum Tod