Beerentarte

BeerentarteSeit gestern ist er also da, der metereologische Sommeranfang. Das Wetter erinnert zwar meist noch an Aprilwetter, aber super leckere Beeren gibt es trotzdem in den Supermärkten. Was für eine tolle (kurze) Zeit im Jahr. Was sind denn eure Lieblingsbeeren?
 Passend hierzu gibt es heute ein Rezept für eine Tarte, angelehnt an ein Rezept aus der Beerenausgabe der Lecker Bakery im letzten Jahr.
Beerentarte
Zutaten für eine 28er Tartform:
125g Butter 
250g Mehl
1 Bio-Zitrone
25g Puderzucker
2 Päckchen Vanillezucker
Salz
1 Ei
ca. 450g gemischte Beeren
150ml Kirschnektar
80g Zucker
1 Päckchen Vanillesoße
400g Schmand
BeerentarteZubereitung:
1. Form fetten. Dann das Obst und die Zitrone waschen. Ein Stück der Zitronenschale abschneiden und beiseite legen. Den Rest fein abreiben. Für den Teig: 250g Mehl, Puderzucker, 1 Vanillezucker, abgeriebene Zitronenschale, 1 Prise Salz, 1 Ei, 1 EL kaltes Wasser und 125g Butter zu einem Teig miteinander verkneten.
2. Teig ausrollen und in der Form auslegen. Den Teig am Rand hochdrücken. Teigboden mit einer Gabel einstechen und für 30 Minuten kalt stellen. Ofen auf 175 Grad vorheizen.
3. Boden 25-30 Minuten im Ofen backen. Danach abkühlen lassen und aus der Form lösen.
4. Für den Belag: Das Obst klein schneiden. Dann Schmand, 30g Zucker und 1 Vanillezucker aufschlagen und auf dem Tarteboden verteilen. Auf dem Schmand das Obst verteilen.
5.Nektar, 50g Zucker, 1 ausgepresste Hälfte der Zitrone, Zitronenschale und Soßenpulver mit 75ml kalten Wasser glatt rühren, dann erhitzen und ca. 1-2 Minuten köcheln lassen. Am Ende auf dem Kuchen verteilen.

wallpaper-1019588
Wie giftig ist Unkrautvernichter für Tiere?
wallpaper-1019588
Sisalteppich Test 2021: Vergleich der besten Sisalteppiche
wallpaper-1019588
Tansania Urlaub – Reisetipps, Sehenswürdigkeiten und mehr
wallpaper-1019588
TRP120 #TrailTypen - Simone Schwarz