BBC – Sound of 2015

p02ctcc6

Hört ihr in 2015 noch Radio? Gesprochene Inhalte von einigen öffentlich rechtlichen Sendern höre ich nach wie vor sehr gern. Kritischer bin ich da bei Musiksendungen. Selten wird mein Geschmack getroffen, noch seltener entdecke ich wirklich neue Künstler oder Lieder. Wenn es zu Musik-Radiosendungen kommt, dann lande ich meist bei Byte.fm oder Detektor.fm.

Im englischsprachigen Bereich finde ich mich noch schlechter zurecht. Die BBC, vor allem Sendungen auf Radio 1 können aber doch noch überraschen. Einige Mixe von vorwiegend britischen Künstlern habe ich hier ja auch schon vorgestellt. Derzeit läuft bei der British Broadcasting Corporation eine schöne Aktion, die für mich weniger aufdringlich als manch ein “Best Of” zum Jahresende wirkt.

BBC – Sound of 2015 nimmt sich vor, die interessantesten, aufsteigenden Künstler eines Jahres Jahres aufzulisten und zu sammeln. Gestartet ist die Aktion in 2003 und das Ergebnis ist eine jährliche “Sound Of…”-Liste, zum Nachhören. Wie das Voting abläuft, wer Teil der Jury ist etc steht alles auf den Webseiten der BBC. Eine erste Auswahl an Künstlern gibt es hier in der Spotify-Liste und ebenfalls im Netz bei der BBC.

Ein paar Fragen habe ich aber noch. Welchem Radiosender traut ihr noch wirklich gute Musiksendungen zu? Welchen Künstler sollte ich in 2015 nicht verpassen? Welcher Song gehört schon jetzt auf eine “Best of 2015″-Playlist?

Dieser Beitrag BBC – Sound of 2015 erschien auf Progolog.de.


wallpaper-1019588
Waldbrand-Region Monchique blüht wieder auf
wallpaper-1019588
Infos zum neuen Film des Machers von Devilman Crybaby
wallpaper-1019588
Signierstunde zu Band 3000
wallpaper-1019588
Klassiker Neon Genesis Evangelion bald auf Netflix!
wallpaper-1019588
|Rezension| Kira Licht - Lovely Curse 1 - Erbin der Finsternis
wallpaper-1019588
Soweit die Füße tragen - Neue Pololo Chelseas für Herbst und Winter
wallpaper-1019588
Aloha aus Berlin - Racebericht Ironman Hawaii 2019 Frauenrennen
wallpaper-1019588
Little Simz: Botschafterin gefunden