Bauhaus Dessau: Das Mies-Projekt

Ausstellung in Dessau: Das Mies-Projekt I (Foto: Heidi Specker)Mies van der Rohe wurde vor 125 Jahren geboren und war einer der heraus­ragenden Köpfe der modernen Architektur. Eine Bilderschau stellt die Arbeiten zweier Fotografen gegenüber, die sich zu unter­schiedlichen Zeiten mit Mies’ Werk auseinander­gesetzt haben. Die Ausstellung mit Architektur­fotografie von Ludwig Glaeser und Fotokunst von Heidi Specker wird am 5. Juni in Dessau eröffnet.

Ausstellungsankündigung

Das Mies-Projekt Dessau I: Fotografien von Heidi Specker und Ludwig Glaeser

Ludwig Mies van der Rohe wurde zum Herbstsemester 1930 in der Nachfolge des politisch in Ungnade gefallenen Hannes Meyer dritter Bauhausdirektor. Unter seiner Leitung änderte sich Programm, Inhalte und Strukturen. Mies konzentrierte sich auf die Vermittlung eines neuen Verständnisses von Baukunst, die höchsten ästhetischen und konstruktiven Qualitäten zu genügen hatte. Ihm blieben dafür nur knapp drei Jahre, die auch mit Kämpfen gegen die erstarkenden Nationalsozialisten angefüllt waren. Mies baute in Dessau nur ein Gebäude, eine Trinkhalle in unmittelbarer Nähe der Meisterhaussiedlung, die allerdings in der DDR-Zeit abgerissen wurde und nun wiedererstehen soll. Ein hochmodernes Glashaus für das Bekleidungshaus Eduard Borchardt neben dem Alten Theater blieb 1931 nur Entwurf.

Zu seinem 125. Geburtstag wird Mies van der Rohe mit zwei Ausstellungen gewürdigt, die jeweils eine künstlerische Konvergenz darstellen zwischen Erbe und Zeitgenossenschaft und die Frage berühren, was uns Mies heute noch zu sagen hat.

Den Auftakt machen Ludwig Glaeser und Heidi Specker. Architekturfotografie in Schwarzweiß aus den 1970er Jahren trifft auf digitale Farbfotografie. Glaeser (1930-2006), der Kurator am MoMA war und sich intensiv mit dem Mies-Werk beschäftigte,  begegnet im Meisterhaus Muche/Schlemmer einer außergewöhnlichen Fotokünstlerin. Der objektive Blick eines Architekten trifft auf das subjektive Einfühlungsvermögen einer Künstlerin. Die Miessche Formsprache ist für beide auch Anlass, nach Abstraktion und den Chiffren des Urbanen zu suchen.

Quelle: Stiftung Bauhaus Dessau

- Website der Fotografin Heidi Specker

Weitere Veranstaltungen

Das Mies-Projekt Dessau II: Fotografien von Rita Ernst und Eduard Ludwig

Das zweite Duo nach Ludwig Glaeser und Heidi Specker besteht aus Rita Ernst und Eduard Ludwig. Sie ist eine Schweizer Künstlerin, die aus berühmten Grundrissen minimalistische Arbeiten macht. Besonders die Aufrisse aus dem Büro von Mies van der Rohe haben es ihr angetan: Den Barcelona-Pavillon gibt es ebenso geometrisch-konstruktive Kunst wie die Villa Tugendhat in Brünn und Haus Lemke in Berlin. Sie trifft in der Ausstellung auf den Mann, der viele der Mies-Grundrisse gezeichnet hat: Eduard Ludwig. Er studierte zwischen 1928 und 1932 in Dessau, legte bei Mies sein Diplom ab und blieb ihm architektonisch bis 1937 verbunden. Von Ludwig stammt auch die Zeichnung der Trinkhalle, zu der Rita Ernst aktuell arbeiten wird. Ausstellung vom 18. Juli bis 28. August 2011, Vernissage am 17. Juli 2011 um 14:00 Uhr.

Das Mies-Projekt Dessau III: 48 Stunden Mies in Dessau und Berlin

Dessau und Berlin, die beiden Städte, denen Ludwig Mies van der Rohe durch Arbeit und Leben eng verbunden war, richten am 12. und 13. August 2011 eine besondere Geburtstagsfeier aus. Die Party beginnt am Freitag abend an der Dessauer Meisterhaussiedlung, wo Mies’ Trinkhalle stand, und endet am Samstag abend in Berliner Haus Lemke, das während seiner Zeit als Bauhausdirektor entstand. An beiden Abenden gibt es Gespräche, Vorträge, Musik und all das, was zu einer richtigen Mies-Euphorie gehört.

Wann und wo

Meisterhaus Muche/Schlemmer
Ebertallee 67
06846 Dessau-Rosslau

6. Juni bis 10. Juli 2011
Eröffnung am 5. Juni 2011 um 14:00 Uhr


wallpaper-1019588
BAG: Betriebsrat bekommt € 120.000 netto an Abfindung und klagt später nach Erhalt auf Fortbestand!
wallpaper-1019588
Osterkonzert 2018 der Stadtkapelle Mariazell – Fotos
wallpaper-1019588
MCU #18 | In BLACK PANTHER spielt Marvel ein Game of Thrones
wallpaper-1019588
[Aktion] #scolivia - Buchvorstellung #1
wallpaper-1019588
Neue SSDs von Samsung: 970 Evo und 970 Pro
wallpaper-1019588
Gemeindezeitung Mariazell – April 2018
wallpaper-1019588
Neues Design für Googles Browser Chrome
wallpaper-1019588
Rustikale Karte zur Hochzeit