Battlefield Play4Free: Start der Open-Beta

Wie vor einem Monat von mir angekündigt, startet in drei Tagen die Open-Beta zum kostenlosen Multiplayer-Shooter Battlefield Play4Free. Doch wer einen der Vorgänger online spielt (Bad Company, Battlefield 1943 (konsolenexklusiv) oder Bad Company 2), darf bereits seit gestern in die Open-Beta starten. Dies gibt der Battlefield-Blog aktuell bekannt. Ihr müsst euch auf der offiziellen Webseite lediglich mit eurem Electronic Arts-Konto anmelden. Dieses Konto muss entsprechend mit einem der genannten geistigen Vorgänger verknüpft sein. Anschließend könnt ihr euch den Client herunterladen und spielen.

Battlefield_Play4Free

Bei Battlefield Play4Free handelt es sich im Grunde genommen um eine Client-basierte Browserausgabe von Battlefield 2. Es gibt unter anderem eine neue Variante der beliebten Map Strike at Karkand, die direkt zur Verfügung steht. Wie der Name des Shooters bereits andeutet, müsst ihr nichts für den Battlefield-Ableger bezahlen. Ein optionaler Shop mit kostenpflichtigen Extras steht aber wie üblich auch zur Verfügung.

 


wallpaper-1019588
Geschafft – die Ruhr2Northsea-Challenge
wallpaper-1019588
Hyaluron Smoothie für schöne Haut
wallpaper-1019588
Bikini Mai
wallpaper-1019588
Eddie Redmayne als Stephen Hawking in DIE ENTDECKUNG DER UNENDLICHKEIT
wallpaper-1019588
Wie man ein Drogenkartell führt
wallpaper-1019588
Essen auf Kuba: 5 typische Gerichte
wallpaper-1019588
Nicht mehr bei allem dabei
wallpaper-1019588
Der kuriose Weg der britischen Thronfolge: Haus Windsor