Barrierefreies Venedig

Das Zentrum Venedigs mag Menschen mit körperlichen oder sensorischen Behinderungen zu komplex, kompliziert und unzugänglich erscheinen. Nahezu unmöglich, die rund 400 Brücken zu den mehr als 100 Inseln zu überqueren, die dabei zu wahrhaftigen architektonischen Hindernissen werden.

barrierefreies-venedig

(Foto: Steve A Johnson)

Jedoch ist diese Annahme nicht ganz richtig. Die meisten Monumente und Brücken können durchaus von Menschen mit einer krankheitsbedingten eingeschränkten Bewegungsfreiheit besucht und überquert werden. In einigen Reiseführern findet man nützliche Ratschläge, Hinweise und Routen, die von den Venezianern selbst vorgeschlagen werden, denn diese kennen das Problem ja aus erster Hand und wissen auch, wie man es umgehen kann.

Der umfassendste Rundweg, den man in jedem Fall ausprobieren sollte, führt durch die Mariciana Area, welche den Markusplatz mit all den dort gelegenen Gebäuden – darunter auch der Dogenpalast – sowie die wichtigsten Museen der italienischen Stadt beinhaltet.

Starten Sie die Route im Schiff Vaporetto nº2, welches Sie an der Haltestelle San Marco Giardinetti verlassen, oder nehmen Sie folgende Route, auf der Sie mit einigen minimalen Hindernissen für Rollstühle von den herausragendsten Gebäuden der Stadt sehr viel mehr zu sehen bekommen.

Mit dem Vaporetto nº1 ab der Bushaltestelle (Piazzale Roma) oder dem Bahnhof (Ferrovia) bis zur Haltestelle Marco Vallaresso. Von der Anlegestelle gelangen Sie zum Campo San Moisé und der gleichnamigen Kirche. Um in ihr Inneres zu gelangen, müssen Sie lediglich eine kleine Stufe überwinden.

Weiter zur Rechten gelangt man zum Markusplatz, dem wahren Herzen Venedigs, welcher zugleich als die bedeutendste Sehenswürdigkeit der Stadt gilt. Hier befindet sich auch der Dogenpalast, Palazzo Ducale, sowie jene Gebäude, in denen die wichtigsten Museen der Stadt zu finden sind. All diese Gebäude sind auch mit dem Rollstuhl zugänglich, wobei es bei einigen ratsam ist, sich vorher telefonisch anzumelden, damit die Rollstuhlrampen vorab installiert werden.

Für einen einfacheren Zugang zum Markusplatz ohne die drei Stufen überwinden zu müssen, sollten Sie nicht den Haupteingang wählen, sondern zur Linken in die schmale Gasse Namens Salvadego einbiegen, bis Sie zum Bacino Orseolo gelangen, einem der bekanntesten Anlegeplätze der Gondeln. Rechts davon gelangen Sie durch die Arkaden des Gebäudes Procuratte Vecchie barrierefrei auf den Markusplatz.

Die Museen am Markusplatz sind das Correr Museum, das Nationalmuseum für Archäologie und Monumentalsäle der Nationalbibliothek Marciana. Sie alle verfügen über einen Aufzug, den man nach Absprache mit den Angestellten benutzen darf, oder über elektrische Hebevorrichtungen, die Ihren Besuch bequemer gestalten und über kleine Fortbewegungsschwierigkeiten hinweghelfen.

Die Markuskirche verfügt zu ihrer Linken über einen Eingang mit einer einzigen, 5 cm hohen Stufe und bietet auf Anfrage ebenfalls Hebevorrichtungen für einen einfacheren Zugang. Im Innern gestaltet der unebene Boden die Fortbewegung zwar etwas schwieriger, lässt sich jedoch auch leicht bewältigen. Nicht zugänglich ist allerdings das Altarbild Pala d’Oro, zu dem man vier Stufen erklimmen muss, und auch im Museum gibt es einige Stufen, welche den Zugang erschweren. In den zweiten Stock gelangt man über den Aufzug oder die elektrischen Hebebühnen, die das Personal gerne bei Bedarf zur Verfügung stellt.

Die Torre dell´Orologio, ein Turm mit einer großen Uhr und zeitgleich eines der wichtigsten Gebäude aus der Renaissance Epoche der Stadt, ist zwar nicht zugänglich, zu seinem Fuße finden Sie jedoch den Eingang zur Mercerie, der wichtigsten Einkaufsstraße Venedigs.

Es gibt noch weitere Routen, die ähnlich leicht zugänglich sind. Informieren Sie sich an den Informationspunkten der Stadt, dort bekommen Sie Prospekte und nähere Informationen, damit niemand die Gelegenheit verpasst, eine so lebendige und intensive Stadt wie Venedig zu erkunden.

 


wallpaper-1019588
Review zu Lieblingsstücke (Short Story Collection)
wallpaper-1019588
Antriebslosigkeit überwinden mit NoFap – was steckt dahinter?
wallpaper-1019588
DanMachi: Arrow of the Orion – Deutscher Sprechercast vorgestellt
wallpaper-1019588
Original Super Mario Bros. Spiel für einen Haufen Geld