Bärlauch-Tofu-Aufstrich

Bärlauch-Tofu-Aufstrich

Meine Kollegin hat mir so viel frischen Bärlauch mitgebracht, dass ich zuerst gar nicht wusste, was ich damit sollte. Pesto geht natürlich immer und das hält auch eine Weile, aber natürlich wollte ich ihn auch gleich frisch genießen. Die gesunden Inhaltsstoffe des Bärlauchs wie zum Beispiel Vitamin C, Magnesium, Eisen usw. gehen natürlich am wenigsten verloren, wenn die Blätter nicht erwärmt werden.
Deshalb kam mir die Idee mit dem Bärlauch-Tofu-Aufstrich. Üblicherweise wird der Aufstrich mit Topfen gemacht. Den habe ich durch Tofu und Joghurt ersetzt, was ein tolles Ergebnis gebracht hat.

100g Tofu natur
1 Hand voll frischer Bärlauch
1/2 Zwiebel
1 EL Öl
1 TL Zitronensaft
4 EL Soja Joghurt
Salz, Pfeffer

Zwiebel hacken und im Öl andünsten.
Bärlauch waschen, trocken schleudern, grob schneiden und mit dem Tofu zusammen mit einem Stabmixer pürieren.
Zwiebel zugeben und alles gut verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

BTW: Viele der Soja-Joghurts enthalten Zucker, deshalb verwende ich immer Joya Natur. Gerade in der Küche, so finde ich, kann man auf unnötigen Zucker verzichten.
Die Qualität vom Tofu spielt bei Aufstrichen eine große Rolle, denn Tofu schmeckt unterschiedlich stark nach Soja.

Bärlauch-Aufstrich selber machen


wallpaper-1019588
Review – Epson ET-2710
wallpaper-1019588
ja, das muss 2-3 mal im Frühjahr sein. Bärlauch-Basilikum-Pasta mit Garnelen
wallpaper-1019588
Ehrentag der Seekühe – der amerikanische Manatee Appreciation Day 2019
wallpaper-1019588
"Captain Marvel" [USA 2019]
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #74
wallpaper-1019588
Happy Halloween – Meine 6 Beauty Lieblinge im Herbst
wallpaper-1019588
Peaky Blinders: The Sound of Eisenhüttenstadt
wallpaper-1019588
Diamond Thug: Zu zweit allein im Wald