Bärlauch Risotto mit Ziegenkäse

Bärlauch Risotto mit Ziegenkäse

Das Bärlauch Risotto mit Ziegenkäse ist für mich Frühling pur. Überall wird es jetzt grün. Und ich freue mich auf die frischen saisonalen Zutaten wie Spargel, Rhabarber und eben auch Bärlauch. Normalerweise mache ich mit Bärlauch ein Pesto. Doch diesmal war mir nach einem Risotto. Und es war ein Fest. Damit es noch einen extra Kick bekommt, habe ich auf das cremige Bärlauch Risotto mit Ziegenkäse auch noch ein paar Tropfen Trüffelöl gegeben. Man gönnt sich ja sonst nichts :-)

Bärlauch Risotto mit Ziegenkäse Bärlauch Risotto mit Ziegenkäse

Auch Ziegenkäse-Gegnern schmeckt das Bärlauch Risotto

Irgendwie kann Trüffelöl aus jedem Gericht ein „Restaurant-Essen" machen. Jeder Bissen kommt mir vor wie einmal zum Himmel und zurück. Bei diesem Risotto ist sogar der erklärte Ziegenkäse-Gegner aus Schwaben ins Schwärmen gekommen. Er hat nicht mal gemerkt, dass Ziegenkäse (Chèvre) drin war. Er hat es erst geschmeckt, als ich ihm nach der Hälfte mein kleines Geheimnis verraten habe. Da war es zu spät und er hatte schon zugegeben, dass es ihm sehr gut schmeckt. Doch er ist ein guter Verlierer und hat gleich noch eine zweite Portion genommen.

Bärlauch Risotto passt zu vielen Gerichten

Das herzhafte Risotto passt sicher gut zu gegrilltem Hühnchen oder auch Fisch. Und Vegetarier können sich dazu einen leckeren Salat mit einem knusprigen Brot schmecken lassen. Dann solltet Ihr allerdings Gemüsebrühe anstelle der Hühnerbrühe verwenden. Wer allerdings noch mehr Frühlings-Aromen möchte, dem empfehle ich blanchierten grünen Spargel. Da bin ich drauf gekommen, weil seit heute wieder ein Spargelstand vor meiner Haustür steht. Was für ein Glück!

Bärlauch Risotto mit Ziegenkäse Bärlauch Risotto mit Ziegenkäse Bärlauch Risotto mit Ziegenkäse Bärlauch Risotto mit Ziegenkäse Bärlauch Risotto mit Ziegenkäse

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir erzählt, wie Euch das Bärlauch Risotto geschmeckt hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. Vor allem wenn Ihr noch weitere Tipps für alle Leser habt. Oder noch besser, Ihr macht ein Bild und postet es mit dem Tag @ellerepublic auf Instagram (vergesst nicht den Hashtag #ellerepublic, damit ich es auch finden kann).

Bärlauch Risotto mit Ziegenkäse

Zutaten:

1 Liter Hühnerbrühe (alternativ Gemüsebrühe)
1 EL Butter
2 EL Natives Olivenöl extra
2 Schalotten, in kleine Würfel geschnitten
3 Knoblauchzehen, zerdrückt
350 g Arborio Risotto Reis
Meersalz und frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer nach Geschmack
250 ml Trockener Weißwein
2-3 Bünde Bärlauch, gewaschen und klein geschnitten (ca. 150 g)
150 g Ziegenkäse (Chèvre) ohne Rand (ich habe Chavroux Ziegenkäse genommen)
Trüffelöl zum Servieren (optional)

Zubereitung:

1. In einem mittel großen Topf die Brühe auf mittlerer Stufe zum Köcheln bringen und dann den Herd auf kleine Stufe stellen.

2. In einer großen tiefen Pfanne oder einem Topf das Öl und die Butter auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und dann die Zwiebeln und den Knoblauch hineingeben und dünsten, bis sie weich aber nicht braun werden.

3. Jetzt den Reis hineingeben und 1 Minute umrühren. Danach mit Salz und Pfeffer würzen und den Wein hineinrühren. So lange umrühren, bis fast die ganze Flüssigkeit verkocht ist (ca. 2 Minuten).

4. Nun die Brühe nach und nach dazu geben. Immer ca. 250 ml Brühe und dazwischen umrühren, bis die Flüssigkeit fast verkocht ist. Das dauert ca. 20 Minuten bis das Risotto al dente ist. Das langsame Zugeben der heißen Brühe setzt beim Arborio Reis die Stärke frei und sorgt für eine cremige Konsistenz. Der Reis sollte dabei nicht kochen. Wenn er das tut müßt Ihr den Herd auf eine etwas niedrige Stufe stellen.

5. Sobald die ganze Brühe verkocht ist sollte der Reis cremig sein und Ihr könnt den Bärlauch dazu geben und gut umrühren. Jetzt nochmal 1-2 Minuten kochen bevor Ihr den Ziegenkäse dazu gebt. Dann nochmal gut umrühren.

Tipp: Das Risotto sollte eine sehr cremige Konsistenz haben. Ihr könnt jederzeit etwas Butter dazu geben, wenn Ihr es noch herzhafter haben wollt.

6. Das Bärlauch Risotto auf 4 Teller verteilen und wenn Ihr wollt, könnt Ihr es mit ein paar Tropfen Trüffelöl veredeln.

7. Enjoy!

Drucken


wallpaper-1019588
[Manga] Real Account [7]
wallpaper-1019588
Mushoku Tensei: Neuer Trailer zur zweiten Hälfte veröffentlicht
wallpaper-1019588
Tipps für den Einstieg in New World
wallpaper-1019588
Strike Witches: Erster Synchro-Clip veröffentlicht