Bärlauch-Maultaschen

Bärlauch-Maultaschen

Speziell in Zeiten wie diesen sollte/muss man retten was noch zu retten ist und genau aus diesem Grund sind wir der Einladung der lieben Christine (annaantonia1.wordpress.com) gefolgt und der Gruppe

Bärlauch-Maultaschen

beigetreten.
Diesen Monat wendet die Rettungsgruppe sich den „Ravioli, Teigtaschen und Co.“ zu.
Weg von den ganzen „Convenience- und Fertigprodukten“ und zurück zum Selbstgemachten…schmeckt sowieso besser.
Wir haben uns, ganz der Saison entsprechend, mit dem Thema Bärlauch bzw. genauer gesagt den Bärlauch-Maultaschen beschäftigt.

Zutaten für 30 Maultaschen

Nudelteig:

  • 400 g Weizenmehl, Typ 405
  • 4 Eier, Gr. „L“
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 gestrichene TL Salz
  • 1 – 3 EL Wasser

Füllung:

  • 320 g Hähnchenbrustfilet, gut gekühlt
  • 130 ml Sahne, kalt
  • 250 g Hackfleisch, reines Schweinefleisch
  • 50 g Bärlauch
  • 1 trockenes Brötchen
  • 1 Ei, Gr. „L“
  • 4 leicht gehäufte EL Paniermehl/Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

außerdem:

  • 20 g Butterschmalz zum Braten
  • 20 g Butter

Zubereitung

Nudelteig:

Alle Zutaten, bis auf das Wasser, zu einem glatten Teig verkneten.

Der Teig soll weich, aber nicht klebend, sein!

So viel Wasser zum Teig (wir: 2 EL) geben, bis eben diese Konsistenz erreicht ist.

Den Teig zu einer Kugel formen, diese dünn mit Mehl bestäuben.
Luftdicht verpackt (wir: Gefrierbeutel) bei Zimmertemperatur mind. 30 Minuten ruhen lassen.

Füllung:

Brötchen in kaltem Wasser einweichen.

Dörrfleisch und Zwiebeln fein würfeln.
In einer Pfanne das Dörrfleisch bei kleiner bis mittlerer Hitze glasig dünsten.
Butter und Zwiebel dazu geben und dünsten bis die Zwiebeln „gerade“ beginnen Farbe anzunehmen.
Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Das Hähnchenfleisch in kleine Würfel schneiden.
Portionsweise zusammen mit der Sahne im Mixbecher fein pürieren.
Nicht zu lange pürieren! Das Fleisch darf nicht warm (> 20 Grad) werden!

Bärlauch mit Küchenkrepp trocken tupfen; fein hacken.

Das Brötchen gut ausdrücken, zusammen mit dem Hackfleisch, der Speck-Zwiebelmischung, der Hähnchenfarce und Ei in eine Schüssel geben.
Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
Alles gut mischen/verkneten  geht am besten mit der Hand.

Bärlauch-Maultaschen

Die Masse soll sehr weich und leicht klebrig sein; damit diese Konsistenz erreicht wird. so viel Paniermehl zufügen wie erforderlich; bei uns waren es 4 leicht gehäufte EL.
Die Masse lieber etwas zu feucht als zu trocken lassen, dann wird die Füllung in den Maultaschen entsprechend weicher.

Marriage:

Den Nudelteig – wir: mittels manueller Nudelmaschine – dünn (wir: Stufe 6 = 1,2 mm) ausrollen.

Wir haben zu Herstellung der Maultaschen unseren Teigformer mit einem Durchmesser von 9,5 cm verwendet.

Kreise (ca. 10 cm Durchmesser) aus dem Nudelteig ausstechen.
Jeweils einen EL der Füllung in die Mitte geben, die Ränder mit etwas Wasser befeuchten und den Nudelteig über die Füllung schlagen, so dass die Ränder aufeinander liegen.
Die Ränder, entweder mit Hilfe eines Teigformers oder mit einer Gabel, fest zusammen drücken.

Man kann die Maultaschen auch in Salzwasser kochen, geschmacklich besser werden sie allerdings, wenn man sie in Rinder- oder Geflügelbrühe kocht. Wir haben Geflügelbrühe verwendet.

Brühe (Wasser) zum Kochen bringen.
Die Maultaschen in den Topf geben, einmal aufkochen lassen, Hitze reduzieren und 5 Minuten ziehen lassen.

Bärlauch-Maultaschen

In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen.
Die Maultaschen aus der Brühe (Wasser) nehmen, gut abtropfen lassen, in die Pfanne geben .

Bärlauch-Maultaschen

Von beiden Seiten braten bis sie etwas Farbe angenommen haben.
Butter dazu geben und kurz durchschwenken.

Bärlauch-Maultaschen

Anstelle die Maultaschen zu braten kann man sie auch als Suppeneinlage servieren.

So, und nun noch ein Blick in die Blogs der lieben Kolleginnen und Kollegen um zu schauen, was diese gerettet haben:


wallpaper-1019588
[Comic] The Old Guard [2]
wallpaper-1019588
Preiswertes Mittelklasse-Smartphone Samsung Galaxy M32 erschienen
wallpaper-1019588
Bestes Hundefutter?
wallpaper-1019588
Welches Substrat eignet sich für welche Pflanze?