Bananen Cupcakes im Hochzeitsdesign

Wie schon im letzten Post angekündigt, zeige ich euch nun das zweite Dessert für die Hochzeit. Die Manschetten bestellte ich bei Amazon, sie sehen sehr elegant aus und sind passend für den Anlass. Mit Schleierkraut habe ich die Manschetten verziert, war gar nicht so einfach diese zu befestigen.
Für den Transport habe ich die Cupcakes in zwei Tortenkartons verpackt, sie sind alle heil angekommen und haben den Gästen sehr gut geschmeckt.
Bananen Cupcakes im Hochzeitsdesign
Bananen Cupcakes im Hochzeitsdesign
Rezept für 30 Cupcakes:

Zutaten Teig:
6 sehr reife Bananen
5-6 EL Milch
6 EL Walnüsse oder Mandeln
6 Eier
750g Mehl
540g Staubzucker
375g Butter
1 TL gemahlene Vanille
12 EL Kakao ungesüßt
3 Pkt. Backpulver
Frischkäse Topping:
750g Frischkäse
750g Schlagobers
2-3 El Staubzucker
gemahlene Vanille
Verpackung:
30 Stück weise Papierförmchen
30 Stk. Manschetten
braune Schnur
Schleierkraut
Bananen Cupcakes im Hochzeitsdesign
Das Backrohr auf 180C aufheizen. Die Eier mit dem Zucker und der Butter schaumig rühren. Restliche Zutaten beimengen, sollte der Teig zu fest sein noch etwas Milch dazu geben. 

Den Teig in die Förmchen füllen und für ca. 15-20 Minuten backen. Nach dem backen vollständig auskühlen lassen.


Für das Topping alle Zutaten vermischen und ab schmecken, bei Bedarf noch Zucker dazu geben. 

Die Cupcakes mit den Manschetten umhüllen, ein kleines Sträußchen Schleierkraut mit einer Schnur befestigen. Das Topping in einen Dressiersack mit großer Tülle einfüllen und auf den Teig spritzen, mit gemahlener Vanille bestreuen. Die Cupcakes bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.