Bananen-Chia-Muffins


Da soll noch einer sagen als Veganer könne man nichts essen. Und backen so vollkommen ohne Milch und Eier sei unmöglich. Denn auch Veganer können leckere Sachen genießen :).

Muffins2

Ein Berg aus Muffins, betrachtet von oben ;)

Alles was ihr für dieses Rezept benötigt sind folgende Zutaten:
– 2 Bananen
– 2 EL Chia Samen
– 100g Dinkelmehl
– 150ml Pflanzenmilch nach Wahl
– 50g Zucker
– 1 Packung Backpulver
– 1 Vanilleschote
– ein Schuss Zitronensaft

Wenn alles griffbereit ist, zuerst den Ofen auf ca. 200 °C vorheizen und ein Muffinblech bereitstellen und dieses mit Muffinförmchen auslegen.

Als nächstes alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut mit einander vermengen, bis eine gleichmäßig cremige Konsistenz entsteht.

Bananen-Chia-Muffins Bananen-Chia-Muffins

Anschließend den Teig in die vorher bereit gestellten Muffinförmchen geben und dann 15 Minuten lang backen. Fertig.
Muffins3
Alles was man dann noch tun muss, ist so einen Muffin in die Hand zu nehmen, reinzubeißen…
Muffin
Und vegan zu genießen.
Dann viel Spaß beim Ausprobieren ;).
Muffins


wallpaper-1019588
Leoniden – Again
wallpaper-1019588
Präludium
wallpaper-1019588
NEWS: Bela B veröffentlicht seinen Debüt-Roman “Scharnow”
wallpaper-1019588
Aus dem Leben eines Community Managers – Interview mit Tobias Buturoaga von Gameforge
wallpaper-1019588
Hitler in Thailand - und Aufruf zur Stimmabgabe
wallpaper-1019588
Comic Review: Gerard Way; Gabriel Bá – The Umbrella Academy Bd. 1 – Weltuntergangs-Suite
wallpaper-1019588
Knalleffekt: Erdogan könnte US-„Nukes“ als „Faustpfand“ verwenden
wallpaper-1019588
Kim Gordon: Schlußpunkt und Aufbruch