Lust auf Roh? Ein Rezept für Brownies ;).


Ich muss ja echt sagen und das wirklich ohne zu übertreiben, diese Brownies sind verdammt lecker ;). Man benötigt gerade mal 3 Zutaten. Und wer es möglichst natürlich und unverarbeitet mag, ist mit diesem Rezept auf jeden Fall gut bedient.

Alles was ihr dafür benötigt ind folgende Zutaten:
– 200g Datteln
– 100g Walnüsse
– 50g Kakaopulver (am besten Fairtrade)

Die Zubereitung geht ganz einfach.
Zuerst die Walnüsse über Nacht oder es reichen aber auch 2 Stunden in Wasser einweichen. Dann das Wasser abgießen und die Walnüsse in einem Mixer zerkleinern.

Anschließend die Datteln und den Kakao dazu geben und alles zu einer schönen Masse vermixen.

Dann den Teig auf einem flachen Teller verteilen, dabei möglichst glatt verstreichen und anschließend für circa eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.
Brownies_Teig
Wenn man will, kann man die Brownies auch direkt so servieren. Nur im Kühlschrank werden sie etwas fester.
Zu guter Letzt noch in gleichmäßige Quadrate schneiden. Fertig.
Brownies3Dann viel Spaß beim Ausprobieren und vegan genießen ;).


wallpaper-1019588
Österreich will sämtliche Plastiktüten verbieten
wallpaper-1019588
Gmoa Oim Race 2019
wallpaper-1019588
Getestet: Blinkist
wallpaper-1019588
Der letzte Gran Fondo
wallpaper-1019588
Mega-Medaille und 30 Grad - Burger King Beach Run Miami
wallpaper-1019588
Classic Album Sundays: Miles Davis – In A Silent Way
wallpaper-1019588
Code Vein für die PlayStation 4 im Review: Dark Souls Abklatsch oder gelungenes Vampir-RPG?
wallpaper-1019588
Golfen in Afrika