Baked Oatmeal - Gebackenes Porridge mit Bananen

Baked Oatmeal - Gebackenes Porridge mit Bananen


Wenn es um die wichtigste Mahlzeit des Tages geht sind meine Kinder sehr konsequent und wenig experimentierfreudig. Sie lieben ihren morgendlichen Haferbrei mit warmer Milch und Zimt. Gern dürfen sich auch frische Beeren, Bananenscheiben oder etwas Obstmus dazugesellen. Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm, auch mein Mann und ich ziehen Porridge jedem Frühstücksbrot vor. Diese Vorliebe hat sich wohl auf die Kinder übertragen, wenn es die Bezeichnung gibt, dann sind allesamt Porridgefrühstücker. 

Um mal für etwas Abwechslung zu sorgen, habe ich mich heute mal für ein gebackenes Porridge entschieden. Es ist von der Zubereitung genauso einfach wie die klassische Variante in der Frühstücksschale, allerdings muss etwas Backzeit eingeplant werden.
Baked Oatmeal - Gebackenes Porridge mit Bananen
Baked Oatmeal - Gebackenes Porridge mit Bananen
Baked Oatmeal - Gebackenes Porridge mit Bananen
Baked Oatmeal - Gebackenes Porridge mit Bananen


Gebackenes Porridge
Zutaten:

1 Tasse Haferflocken2 Tassen Wasser1 Prise Salz1 EL Butter 1 TL Demerara Zucker
1 reife Banane
2 EL Rosinen
Blaubeeren
Haferflocken in kochendem Wasser mit einer Prise Salz aufkochenHaferbrei in eine flache Auflaufform füllen, Bananenscheiben und Rosinen darauf verteilen und im vorgeheizten Ofen 15 Min. backenDie Flüssige Butter mit dem Zucker mischenForm aus dem Ofen holen und den Brei mit der Buttermischung beträufeln und für weitere 10 Minuten backenEtwas abkühlen lassen und mit Blaubeeren garnieren
Nussfreie & laktosefreie Pflanzenmilch: Hafermilch von AlnaturaNussfreie & glutenfreie Haferflocken: BauckhofNussfreier Zucker: Naturata
Nussfreie Rosinen: Sunmaid*Deklaration immer lesen*
our new clean habits