Avocado-Kichererbsen-Mousse

Avocado-Kichererbsen-Mousse

So, das ist nun die Dritte und Letzte im Bunde 🙂
Neben dem „Curry-Linsen-Aufstrich“ und der „Thunfischcreme mit Bärlauchkapern“ war die Avocado-Kichererbsen-Mousse der dritte Brotaufstrich den unsere Gäste vor dem Hauptgang kosten durften.

Gefunden haben wir das Rezept im Sonderheft „Brot backen“ aus der Reihe „LandIDEE“.

Zutaten für 4 Personen:

  • 150 g Kichererbsen, gegart
  • 2 Avocado
  • 1 Knoblauchzehe
  • Saft von 1/2 Limette
  • Worcestersauce
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 2 TL schwarzer Sesam

Zubereitung:

Kichererbsen gut abtropfen lassen. Knoblauch fein hacken. Avocado halbieren, Kern entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale heben.
Alle Zutaten bis auf die Sesamkörner in einen großen Becher geben und mit dem „Zauberstab“ (Stabmixer) pürieren.

Zum Schluss die Sesamkörner unterziehen und nochmals kräftig abschmecken.

Avocado-Kichererbsen-Mousse

Im Bild links vorn die „Thunfischcreme mit Bärlauchkapern“, links hinten „Avocado-Kichererbsen-Mousse“, rechts „Curry-Linsen-Aufstrich“.

Avocado-Kichererbsen-Mousse



wallpaper-1019588
Habt Geduld mit euren Eltern
wallpaper-1019588
Marina ist zurück und bescherrt uns mit „Handmade Heaven“ eine zauberhafte Pop-Nummer
wallpaper-1019588
Schwesternsuche in verhextem Unterholz
wallpaper-1019588
Cultural Fit – stimmt die Chemie?
wallpaper-1019588
Firefox und Notizen
wallpaper-1019588
Kassenzulässig mit "abern"
wallpaper-1019588
NEWS: Tim Kamrad veröffentlicht neue Single “Outside”
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: teepee – Where The Ocean Breaks