Avakai

Die Holzpuppe hatte sicherlich einmal eine Blütezeit als beliebtestes Spielzeug, doch liegt diese gefühlt schon mehrere hundert Jahre zurück. Nun feiert sie ein überraschendes Comeback und ist dabei trotz Holzkopf ausgesprochen smart. Dahinter steckt das Berliner Start-Up-Unternehmen Vai Kai.

Die neue Generation der Holzpuppen nennt sich Avakai und kommt im Doppelpack daher. Die so genannten Avakai-Zwillinge sind geschlechtsneutral gestaltete Holzpuppen von 15 Zentimeter Größe, die mit Mikrochips und Akkus ausgestattet sind. Sie können auf die mit ihnen spielenden Kinder (oder Erwachsenen) auf verschiedene Arten reagieren, z.B. mit Lachen, Singen oder Raunen. Die Zwillinge reagieren auch aufeinander, etwa mit Herzschlag, Kommunikation via Piep-Laute oder Kussgeräusche.

Die Idee hinter den Avakai-Zwillingen ist, Kinder spielerisch bei der emotionalen Entwicklung zu helfen und die Fantasie anzuregen. Über eine frei verfügbare App können die Fähigkeiten der smarten Holzpuppen erweitert und an das Alter bzw. den Fähigkeiten der Kinder angepasst werden.

Die ersten 400 Zwillinge sollen im September ausgeliefert werden. Hier geht es zur Webseite des Start-Ups.


wallpaper-1019588
Terraria Labor of Love alle wichtigen Neuerungen im Update
wallpaper-1019588
Returnal Video der PC Version des PS5 Exklusiven Spiels aufgetaucht
wallpaper-1019588
Weird West 1. Reise des Spiels zum 6-monatigen Jubiläum kostenlos
wallpaper-1019588
Avalanche Studios, die Just Cause Entwickler, arbeiten scheinbar an einem neuen AAA Open World Multiplayer Spiel