Auswahlen.

variationen

Kennt ihr das?
Ihr macht ein Bild von euch … und macht davon gefühlte 5.000 Stück, bis ihr eins findet, was ihr irgendwie mögt. Oder nicht mögt…
Dann gefällt es euch ein wenig … “Den Rest kann ich bearbeiten” ;D

Und dann geht es los … (am Beispiel eines meiner Profilfotos … wer mich auf Facebook oder Twitter verfolgt kennt es.)

Hier ein Pixel weg … hier einer dazu … Das volle Bücherregal im Hintergrund …? Kann weg … und weiter geht es. Das Pixelgeschubse.

Anschnitt…? Lassen wir so … Nein heute wählen wir kein quadratisches Format … Augen werden auch mit Absicht nicht gezeigt.
Ist der Hintergrund drin … geht es los mit Farben … Mh … das gefällt noch nicht… aber speichern wir erstmal… Machen wir weiter.. Oh ein neuer Effekt, der wird gleich ausprobiert. Mh…

Mittlerweile hat man dann 4 oder mehr Versionen von einem Bild … alle als Schnappschüsse “zurückgelegt” …
Am Ende spielt man dann auch nur noch 1, 2 oder 3 und wählt ein Foto… das geringste Übel? (;

Am Ende fiel meine Wahl auf Bild Nummer 4.

_MG_5955_2_klein

Kennt ihr diese Qual der Wahl? (;


wallpaper-1019588
Hunderasse für Berufstätige
wallpaper-1019588
BIO HOTELS: Natürlich & nachhaltig Urlauben
wallpaper-1019588
Neues Smartphone Gigaset GS5 Lite bietet wechselbaren Akku
wallpaper-1019588
Schmiedeeiserne Zäune aus Polen – repräsentativ, individuell und preislich attraktiv