Ausstellung in Stuttgart: Carlo D’Orta – Ritmi architettonici

Carlo D'Orta – Architektonische RythmenDas Italienische Kulturinstitut Stuttgart zeigt ab 12. November 2010 in den Räumen der Architektenkammer Baden-Württemberg Fotos von Carlo D’Orta. Der Künstler bezeichnet seine Werke als “Ritmi architettonici” (architektonische Rhythmen), bei denen insbesondere der Umgang mit Farben und Formen im Mittelpunkt steht.

Der Florentiner Carlo D´Orta ist in den letzten Jahren mehrmals als Künstler und Fotograf ausgezeichnet worden. Von der Fotografie von Reisen und Reportagen ist er zunehmend durch eine digitale farbliche Bearbeitung zu tendenziell abstrakten Kompositionen übergegangen. Insbesondere legt er auf eine bestimmte Farbpalette wert, deren Herkunft seinen Erfahrungen in der Malerei geschuldet sind.

Unter anderem wird mit der Fotoserie “Berlin: das Weiß, das Grau, die Farbe” wird in abstrakter Weise die futuristische Architektur Berliner Bauten vorgeführt.

Zur Ausstellung wird ein Katalog veröffentlicht, der von Floriana Tondinelli (Galerie Tondinelli Rom) zusammengestellt wurde.

Veranstaltet wird die Ausstellung vom Italienischen Kulturinstitut Stuttgart in Zusammenarbeit mit der Generaldirektion für kulturelle Zusammenarbeit des Italienischen Außenministeriums, der Galerie Tondinelli Rom und der Architektenkammer Baden-Württemberg.

- Website des Künstlers  Carlo D’Orta
- Website des Italienischen Kulturinstituts Stuttgart
- Website der Architektenkammer Baden-Württemberg

Wann und wo:
Architektenkammer Baden-Württemberg
Haus der Architekten
Danneckerstraße 54
70182 Stuttgart

12. November – 17. Dezember 2010
Vernissage am 11. November 2010 um 19:00 Uhr