Ausländer verlassen Mallorca

In den letzten Jahren (seit 2010) haben mehr als 22.000 “Ausländer” die Balearen verlassen um in ihre Heimatländer zurück zu kehren. Dies liege größtenteils an den wirtschaftlichen Verhältnissen in Spanien und den nicht vorhandenen Arbeitsplätzen, so die Aussage von “Experten”.

Den grössten Teil der “Rückwanderer” stellen Südamerikaner, aber auch Menschen aus Europa dezimieren den “Ausländeranteil” auf den Balearen (aktuell knapp 96.000). Die balearische Landesregierung unterstützt finanziell mit einem “Rückwanderungsprogramm” (2014 mit 400.000.- Euro)

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly