Auflösung des Schmerzkörpers

Warum viele therapeutische Konzepte zwar Linderung der Person verschaffen, jedoch nicht endgültig die Ursache beseitigen.

 

Damit du das bekommst, was du wirklich willst.

Solange du dir keinen Zugang zur Kraft der Gegenwart verschaffen kannst, werden emotionale Verletzungen, die dir widerfahren, einen Restschmerz hinterlassen, der in dir weiterlebt. Er vermischt sich mit altem Schmerz, der bereits da ist und bleibt in Verstand und Körper hängen. Das schließt natürlich den Schmerz ein, den du als Kind erlitten hast und der durch die Unbewusstheit der Welt verursacht wurde, in die du hineingeboren wurdest.

Diese Ansammlung von Schmerz ist ein negatives Energiefeld, das deinen Körper und deinen Verstand besetzt. Wenn du es dir als ein unsichtbares Wesen mit seiner eigenen Persönlichkeit vorstellst, dann kommst du der Wahrheit ziemlich nahe. Das ist der emotionale Schmerzkörper. Er besitzt zwei SEIENS-Formen:

ruhend oder aktiv

Ein Schmerzkörper kann zu 90% der Zeit ruhig sein. In einem sehr unglücklichen Menschen ist er jedoch die gesamte Zeit aktiv.
Einige Menschen leben fast ständig in ihrem Schmerzkörper, während andere ihn nur in bestimmten Situationen erfahren, wie zum Beispiel:
In der Beziehung oder in Situationen, die mit alten Verlusten in Verbindung stehen, mit Verlassen werden, mit körperlicher oder emotionaler Verletzung usw.

Alles kann ihn aktivieren, besonders dann, wenn er mit einem Schmerzmuster aus der Vergangenheit in Resonanz geht. Ist er einmal bereit aus seinem Ruhezustand herauszukommen, dann kann sogar ein Gedanke ihn erwecken, oder eine unschuldige Bemerkung von jemanden der dir nahesteht.
Einige Schmerzkörper sind sehr unangenehm, aber relativ harmlos. So etwa wie ein kleines Kind, das nicht aufhören will zu jammern. Andere sind bösartig und destruktive Monster, wahre Dämonen. Einige sind körperlich, viele sind emotional und gewalttätig. Einige neigen dazu, Menschen anzugreifen, während andere dich selbst, ihren Wert angreifen.

Dann neigst du zu sehr negativen, selbst-zerstörenden Gedanken über dein Leben. Krankheiten und Unfälle entstehen oft auf diese Weise. Einige Schmerzkörper treiben ihren Wert in den Selbstmord.
Du glaubst einen Menschen zu kennen, wirst dann zum ersten Mal mit dieser fremden, bösartigen Kreatur (unsichtbarer Schmerzkörper) konfrontiert. Das kann zunächst sehr schockierend sein.

Es ist allerdings wichtiger, das in dir selbst zu beobachten, als in anderen.

Achte auf jedes Zeichen von Verstimmungen in dir, in welcher Form auch immer.
Es könnte der erwachte Schmerzkörper sein.
Er kann sich als Verärgerung ausdrücken, Ungeduld, finstere Stimmung, als Wunsch zu verletzen, als Wut, Depression, Bedürfnis nach Drama in deiner Beziehung und ähnliches.
Greife ihn dir in dem Moment, wo er aus seinem Ruhezustand erwacht.
Der Schmerzkörper will leben, wie alle anderen Wesen in der Existenz auch!

Das kann er nur, wenn er dich dazu bringt, dich unbewusst mit ihm zu identifizieren. Er kann dann aufstehen, sich deiner Bemächtigen. Er kann DU werden und durch dich leben. Er muss seine Nahrung durch dich bekommen. Er lebt von jeder Erfahrung die mit seiner eignen Art von Energie mitschwingt. Vor allem, was mehr Schmerz erschafft, in welcher Form auch immer: Wut, Zerstörung, Hass, Trauer, emotionales Drama, Gewalt und sogar von Krankheit!
Sobald er Macht über dich hat, wird der Schmerzkörper, also Situationen in deinem Leben, die ihm seine eigene Energiefrequenz zurückgeben, damit er sich davon ernähren kann.
Schmerz, kann sich nur von Schmerz ernähren.
Schmerz, kann sich nicht von Freude ernähren. Die ist für ihn ziemlich unverdaulich.

Wenn der Schmerzkörper von dir Besitz ergriffen hat, dann willst du immer mehr Schmerz. Du wirst zum Opfer oder zum Täter.

Du willst Schmerz zufügen oder selbst Schmerz erleiden, oder beides! Zwischen den Beiden besteht kein großer Unterschied.
Du bist dir dessen natürlich nicht bewusst, wirst vehement behaupten, dass du keinen Schmerz willst.

Aber schau genau hin…untersuche… und du wirst erkennen, dass dein Denken und Handeln dazu dienen, den Schmerz am Leben zu erhalten, für dich selbst und für andere.

Das etablieren und stärken der momentanen Achtsamkeit neutralisiert den negativen energetischen Fluss und stellt sie dir als neutrale Energie zur Verfügung.

Das es in deinem Inneren geschieht, kann es nur dort gelöst werden.

Es ist wie eine Korrektur des Bewusstsein.


wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?