Atelierkirche

Am 3. Juni beginnt in Stuttgart der Evangelische Kirchentag, einer der größten Kirchentage, die es je gegeben hat. Neben spirituellen Themen ist fünf Tage lang auch Kunst und Kultur im Gespräch. Bereits im Vorfeld verwandeln der Bildhauer und G:sichtet-Künstler Thomas Putze, Fotograf Josh von Staudach sowie die Studierenden von Prof. Wolfgang Mayer und Prof. Cristina Goméz-Barrio (Intermediales Gestalten der Akademie der Bildenden Künste) die Brenzkirche für drei Wochen in ein Atelier.
Los gehts am kommenden Sonntag um 18 Uhr: zur gottesdienstlichen Einzugsfeier gibts Kunstaktionen, Orgelimprovisationen und kulinarische Köstlichkeiten. Eine Stunde vorher startet in der Jugendkirche/Martinskirche (Eckartstraße 2) eine Prozession durch den Stadtteil, mit der zum Abschluss ein Kunstwerk in die Kirche einzieht, das Thomas Putze gemeinsam mit Jugendlichen gestaltet hat.
Bis 7. Juni bleibt Thomas Putze Dauerpräsenzkünstler in diesem geschichtlich spannenden Sakralbau. Er performt und arbeitet an einer "ausufernden Beteiligungsskulptur". Besucher sind willkommen und können gerne mitfeiern, mitwerkeln oder einfach zuschauen, wie das Kunstwerk entsteht. Brenzkirche
Kochenhof 7
Stuttgart-Nord www.atelierkirche.de

wallpaper-1019588
Schickes Design-Smartphone Gigaset GS5 erscheint im November
wallpaper-1019588
Jens Lossau & Jens Schumacher – Der Luzifer-Plan
wallpaper-1019588
Vietnam Streetfood: Meeresfrüchte, Muschel und mehr
wallpaper-1019588
[Comic] Save it for Later