Asus-Pad Transformer Prime bekommt freien Bootloader.

Asus-Pad Transformer Prime bekommt freien Bootloader.

Wie Asus via Twitter mitteilte, soll das Transformer Prime im Februar den bereits angekündigten Bootloader-Entsperrer erhalten. Mit diesem Tool ist es möglich, den Bootloader des Transformer Prime zu entsperren.

Mit einem entsperrten Bootloader lassen sich so genannte “Custom-ROMs” auf dem Transformer Prime installieren. Diese bieten gegenüber der Standard-Android-Installation viele nützliche Funktionen oder verbessern sogar die Geschwindigkeit. Eines der beliebtesten und bekanntesten Custom-ROMs ist sicherlich Cyanogen Mod 7 vom CynagonMod-Team.

Wer sich auf sein Transformer Prime ein Custom-ROM installieren möchte, kann das mit dem ab Februar erhältlichen Toll von Asus tun. Doch auch wenn der Bootloader-Entsperrer offiziell von Asus kommt, so sollte man daran denken, das die Installation auf eigene Gefahr geschieht und man dadurch auch seinen Garantie-Anspruch verliert.

Man sollte sich also der Risiken bewusst sein und auch ein klein wenig Erfahrung mitbringen.

Sollte Google demnächst wirklich seinen Filme- und Musik Service in Deutschland starten, mit dem man aus dem Android Market Filme und Videos laden kann, wird aller Voraussicht nach ein gesperrter Bootloader Voraussetzung sein, um die DRM geschützten-Filme und Videos wiederzugeben. Wer also auf diesen Service wartet, der sollte davon absehen, seinen Bootloader auf dem Transformer Prime zu entsperren.

 


wallpaper-1019588
Meditation für klare Kommunikation
wallpaper-1019588
5 Fragen an… Alexandra Helmig zum Film FRAU MUTTER TIER
wallpaper-1019588
Fitbit Charge 3 Review – wasserdichtes Akkuwunder mit Potenzial
wallpaper-1019588
Feuerlilie mit 14 Blüten – Fotoserie
wallpaper-1019588
The Demon Prince: Manga endet bald
wallpaper-1019588
Machikado Mazoku: Starttermin enthüllt
wallpaper-1019588
Chihayafuru: Interpreten der dritten Staffel vorgestellt
wallpaper-1019588
Grisaia: Phantom Trigger: Anime erhält Sequel