Astrud Gilberto wird 71

Die Sängerin Astrud Gilberto wurde am 30. März 1940 in Brasilien geboren, wo sie als Tochter deutscher Einwanderer aufwuchs.

1963 wanderte Astrud mit ihrem Ehemann Joao Gilberto in die USA aus.

Im gleichen Jahr begann ihr internationaler Durchbruch mit dem Titel „The Girl from Ipanema“, der sich im Umfeld der ab Ende der 1950er Jahre verbreitenden Bossa-Nova-Welle vollzog.

Die LP „Getz/Gilberto“ wurde zum Auslöser eines Welterfolgs. Mit dem Saxophonisten Stan Getz, Joao Gilberto und Antonio Carlos Jobim begann eine sehr fruchtbare Zusammenarbeit.

1965 erhielt das Album den Grammy.

Später gab Astrud Gilberto Konzerte in der ganzen Welt und hatte weitere Schallplattenerfolge.

1986 nahm sie eine LP mit dem deutschen Orchester James Last auf, die unter Fachleuten bis heute hochgeschätzt wird.

Ab ca. 2002 zog sich Astrud Gilberto mehr und mehr aus dem Musikbusiness zurück und widmete sich der Malerei.

Die Sängerin, die heute ihren 71. Geburtstag feiert, geniesst Kultstatus.

 



wallpaper-1019588
KOMEKO – das glutenfreie Reismehl aus Japan – Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Drei Schicksale und THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI
wallpaper-1019588
Malediven – dem Paradies so nah – Tipps und Erfahrungen
wallpaper-1019588
# 04.11.2018
wallpaper-1019588
Unsere Unterkunft in Cancun – Mayan Monkey Hostel
wallpaper-1019588
Bomben-Report: Trump wollte Clinton und Comey ins Gefängnis werfen
wallpaper-1019588
KONZERT-REVIEW: Rolling Stone Park 2018 – Europa Park
wallpaper-1019588
Wie ein VPN fürs Handy dein Leben einfacher machen kann