Asia-Bratreis mit knackigem Gemüse

Dieses zählt zu den Rezepten mit einer hohen Geling-Toleranz, denn bei dem Asia-Bratreis mit knackigem Gemüse kann man eigentlich nichts falsch machen! Obgleich ich Euch doch empfehlen kann, die Anleitung zu lesen und (bei Gefallen) zu befolgen.

Es handelt sich hier um eine vegetarische Variante vom gebratenen Reis, im englischsprachigen bekannt als Fried Rice. Der Trick ist, dass der Reis schon einige Stunden vorher, am besten am Vortag gekocht worden ist - denn so hat er seine Feuchtigkeit verloren und eignet sich zum Anbraten in der Pfanne oder im Wok.

Dieses Rezept ist eine Freestyle Version, die nicht den Anspruch hat, dem klassischen Indonesischen Nasi Goreng oder dem Thailändischen Khao Pad nachempfunden zu sein. Aber dennoch Asiatisch vom Geschmack, mit dem kurz angebratenen Gemüse, den Sprossen und den asiatischen Saucen. Leicht und gesund ist es außerdem, und damit perfektes Soulfood zum Beine hochlegen und genießen!

Asia-Bratreis mit knackigem Gemüse

Zutaten für 2-3 Personen

Für 2-3 Personen:

  • 150 g Reis
  • 2 Karotten
  • 3 Stangen Sellerie
  • 1/2 Paprika
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 5-6 Brokkoli Röschen
  • 60 g Sprossen / Mungbohnen
  • 2 Knoblauchzehen
  • Öl zum Anbraten, ca. 3 EL (z.B. Sesamöl)
  • 4 EL helle Sojasauce
  • 2 EL Chinesischer Reiswein
  • 2 EL Austernsauce

Optional:

  • Chili-Öl
  • gehackte Erdnüsse
  • frischer Koriander
Asia-Bratreis mit knackigem Gemüse

Zubereitung: Asia-Bratreis mit Gemüse

  1. Den Reis vorab kochen, am besten schon am Vortag.
  2. Karotte und Knoblauch schälen. Frühlingszwiebeln, Sellerie, Paprika, Brokkoli sowie die Sprossen gründlich waschen.
  3. Das Gemüse schneiden: Karotten in Stifte, Brokkoli in dünne Streifen, Paprika mundgerecht und den Rest einfach fein schneiden.
  4. Öl im Wok erhitzen. Das Gemüse (aber nicht die Sprossen) zugeben und alles für 2-3 Min anbraten, dabei immer wieder umrühren.
  5. Den Reis unterheben. Alles etwa 10 Min anbraten, dabei sporadisch umrühren.
  6. Sojasauce, Reiswein und Austernsauce (sowie wenn gewünscht etwas Chiliöl) zusammenrühren, und dann unter den Asia-Bratreis untermischen.
  7. Nun auch die Sprossen dazu. Nochmal 3-4 Min ziehen lassen, dann auf Tellern servieren.

Bei Bedarf mit Sojasauce oder Salz abschmecken. Gehackte Erdnüsse und Koriander nach Belieben dazu servieren.

Asia-Bratreis mit knackigem Gemüse

Asia-Bratreis mit knackigem Gemüse

Vorbereitung: 15 Minuten

Koch- bzw. Backzeit: 30 Minuten

Danke für Eure freundlichen Bewertungen:


wallpaper-1019588
[Comic] Ein Sommer am See
wallpaper-1019588
Buchteln
wallpaper-1019588
2 Hundejahre in Menschenjahre
wallpaper-1019588
Floating Village Kampong Phlouk und Pilzfarm bei Siem Reap