ARD-Fernsehfilm “Carl & Bertha”

Vor 125 Jahren hat Carl Benz sein “Fahrzeug mit Gasmotorenbetrieb” beim Patentamt angemeldet – es war die Geburtsstunde des Automobils. Zwei Jahre später verhalf seine Frau Bertha dieser Erfindung mit einer Pionierfahrt von Mannheim nach Pforzheim zum Durchbruch. Der SWR widmet dem Erfinder des Automobils und seiner Frau den Fernsehfilm “Carl & Bertha” mit Ken Duken und Felicitas Woll in den Hauptrollen. Der Film wird am 23. Mai 2011 um 20.15 Uhr im Ersten ausgestrahlt. Mercedes-Benz unterstützte das historische Filmprojekt mit umfassenden Informationen und Leihgaben.

carl-und-bertha-ard-film

“Wir fühlen uns sehr geehrt, dass der SWR das Lebenswerk von Carl Benz und seiner Frau Bertha mit einem Film würdigt. Daher haben wir spontan unsere Unterstützung zugesagt und alle Hebel in Bewegung gesetzt, um historische Informationen und Requisiten zur Verfügung zu stellen”, sagte Anders Sundt Jensen, Leiter Markenkommunikation Mercedes-Benz Cars.

Mercedes-Benz Classic öffnete der Filmcrew das umfassende Konzernarchiv mit eitgenössischen Dokumenten, Korrespondenzen und Fotos sowie Büchern. Damit die Hauptdarsteller Ken Duken und Felicitas Woll sich auf dem Dreirad sicher und geschickt durch die Straßen bewegen konnten, erhielten sie vor den Dreharbeiten Fahrstunden im Classic-Center in Fellbach. Als nunmehr geübte und begeisterte Fahrerin des ersten Automobils der Welt wird Felicitas Woll auch bei der Premiere am 11. Mai 2011 im Metropol Kino in Stuttgart mit dem Dreirad vorfahren. Eine weitere Premiere findet am 12. Mai 2011 in Mannheim statt. Darüber hinaus zeigt www.mercedes-benz.tv ab dem 7.5.2011 ein exklusives Video vom Making-of des Films. “Carl & Bertha” ist eine Koproduktion von Zeitsprung Entertainment mit SWR, Degeto, NDR und BR.


wallpaper-1019588
Was ist die Avocado: Obst oder Gemüse?
wallpaper-1019588
[Manga] Haikyu!! [4]
wallpaper-1019588
Einsteiger-Smartphone Cubot Note 9 zum Sparpreis erschienen
wallpaper-1019588
Was essen Marienkäfer?