Apple iPad 3: Display ohne IPS-Technologie.

Apple iPad 3: Display ohne IPS-Technologie.

Bild: Mokup

Wie Engadget berichtet, soll im neuen iPad 3 von Apple, beim Display auf die IPS-Technologie verzichtet werden. Hersteller des neuen iPad 3-Display soll Sharp sein.

“Man wolle mit Sharp neue Wege gehen”, so ein Statement von Analyst Peter Misek. Apple soll bereits zwischen 500 Millionen und 1 Billion Dollar investiert haben. Das neue Display soll eine Auflösung von 330 dpi besitzen. Zum Vergleich, das iPad 2 besitzt eine Auflösung von “nur” 132 dpi.

Um auf eine doppelte Hintergrundbeleuchtung zu verzichten, setzen Apple und Sharp auf Indium, Gallium und Zink. Durch den Verzicht auf die Hintergrundbeleuchtung, könnte das iPad 3 noch dünner werden und eine höhere Batterieleistung erziehlen.

Quelle


wallpaper-1019588
Hausmannkost: Huhn, Gerste und Pfifferlinge
wallpaper-1019588
Flugstunden für serpentesische Passagiere
wallpaper-1019588
Unterwasserforschung am lebenden Objekt
wallpaper-1019588
Punkte, an denen es sich lohnt, stehen zu bleiben…
wallpaper-1019588
Unsere TOP Wandertipps für dich
wallpaper-1019588
Das Knöchelphänomen
wallpaper-1019588
Tag 80 – 82: Ein Jahreswechsel auf Reisen
wallpaper-1019588
Chicken Wings – Korean Fried Chicken