Apfel-Quitten-Likör

Apfel-Quitten-Likör

Nach all dem Süßen in dieser Zeit, darf es sicher auch mal ein Likörchen sein 🙂
Noch dazu, wenn das Obst dafür aus den eigenen Gärten stammt.

Zutaten:

  • 500 g Äpfel; wir: Kaiser Wilhelm-Apfel
  • 600 g Quitten: wir: Bereczki Birnquitte
  • 600 ml Wasser
  • 100 ml Weißwein; wir: Riesling, trocken
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 TL Zitronenschalenabrieb
  • 1 Zimtstange
  • 1 l Obstbrand 40%; wir: 420 ml Weingeist 96% und 580 ml Wasser
  • 600 ml Zuckersirup (Wasser, Zucker 1:1)

Zubereitung:

Äpfel und Quitten vierteln und die Kerngehäuse entfernen, in Stücke (Kantenlänge ca. 3 cm) schneiden.
Äpfel, Quitten und 600 ml Wasser in einen Topf geben; Weißwein und Zitronensaft ebenfalls dazu geben, Deckel auflegen und alles zum Kochen bringen.
Hitze reduzieren, bei mäßiger Hitze einen stückigen Kompott kochen.
Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

„Kompott“ in ein ausreichend großes, verschließbares Glas füllen.
Zitronenschalenabrieb, Zimtstange und den Obstbrand dazu geben, gut schütteln/verrühren.

Glas an eine sonnige Stelle auf der Fensterbank stellen und 4 bis 6 Wochen reifen lassen, dabei gelegentlich das Glas schütteln.

Apfel-Quitten-Likör

Den Inhalt zunächst durch ein feines Haarsieb absieben; dann durch ein mit einem Mulltuch (vierfach gefaltet) Sieb filtern; zum Schluss durch ein mit einem Küchenpapier ausgelegtes Sieb (alternativ einen Kaffeefilter) gießen.

Unter Rühren den Zuckersirup zufügen.

In Flaschen abfüllen, gut verschließen und an einem dunklen und kühlen Ort 3 bis 4 Monate nachreifen lassen.

Apfel-Quitten-Likör

…ein ganz kleines Gläschen darf man aber auch vor der Nachreife kosten 🙂


wallpaper-1019588
Akiba Pass Festa Fall Edition: Attack on Titan Panel am Sonntag
wallpaper-1019588
[Comic] Black Hammer: Colonel Weird – Cosmagog
wallpaper-1019588
Maden in der Küche: So befreien Sie Ihre Küche von den Maden
wallpaper-1019588
Beste Gaming-Stühle mit Fußstütze