~ Anleitung: Einen Hello-Kitty-Aufleger für Torten aus Fondant machen ~

~ Anleitung: Einen Hello-Kitty-Aufleger für Torten aus Fondant machen ~

~ Anleitung: Einen Hello-Kitty-Aufleger für Torten aus Fondant machen ~

Die Artikel über die Hello Kitty Torten zählen schon seit einiger Zeit zu den beliebtesten Artikeln auf meinem Blog. Ich wurde auch schon mehrmals gefragt, wie ich diese Torten mache. Meistens komme ich gar nicht dazu, vollständige Anleitungen für meine Motivtorten zu posten, weil es einfach so unglaublich viele Arbeitsschritte sind und ich trotz bestem Willen immer wieder vergesse, jeden einzelnen Schritt mit einem Foto festzuhalten >.< .. Um euch eine Vorstellung zu geben, wie das bei mir dann aussieht, wenn ich so was mache:

  1. Ich wohne mit meinem Mann zu zweit auf kuscheligen 37 qm, d.h. ihr könnt euch ausrechnen, wie "groß" unsere Küche dann wohl sein muss :D.
  2. Ich fotografiere alles selbst während ich am Werkeln bin, was nicht nur koordinatorisch etwas schwierig ist, sondern auch bedeutet, dass meine arme, arme (und leider auch recht teure) Kamera immer total voll von Mehl, Teig, Puderzucker etc. ist T____T..
  3. Da ich selbst die Fotos mache, brauche ich auch noch ein Stativ, das ebenfalls noch in der kleinen Küche herumsteht und das unvorsichtigerweise häufiger von mir angekickt wird..

Ihr seht also, es ist manchmal gar nicht so einfach :D. Nachdem ich aber wieder darauf angesprochen wurde habe ich wieder mal in den unendlichen Tiefen meiner zugemüllten Festplatte gekramt - und sieh an :) - ich habe zumindest einige Fotos von den wichtigsten Arbeitsschritten, wenn auch einige leider wieder fehlen. Viel Spaß also mit der Anleitung und ansonsten einfach per Kommentarfunktion nachfragen :).

Ihr benötigt: Drucker Schere weißen Fondant (Menge je nach Größe des Auflegers) schwarze Pastenfarbe (ich benutze Black Extra von Sugarflair, da es besonders intensiv färbt) gelbe Pastenfarbe Pastenfarbe nach Wahl für die Schleife Rollstab oder zur Not auch ein Nudelholz Stärke/Puderzucker zum Abpudern der Arbeitsfläche und des Nudelholzes/Rollstabs Messer Zahnstocher Modellierwerkzeug bzw. Lineal Palette Vodka Pinsel Taschentücher
  1. Vorbereitung: Einen Tag vorher einen ganz kleinen Teil des Fondants schwarz einfärben. Es muss nicht viel sein, nur eben ausreichend für Augen und Schnurrbart. Ein Ball von ca. 3-4 cm Durchmesser sollte auf jeden Fall auch bei einem etwas größerem Aufleger reichen. Und wo man gerade dabei ist, auch gleich ein kleines, ca. ø 1 cm Bällchen Fondant gelb einfärben und ein ca. 5 cm großes Bällchen für die Schleife in beliebiger Farbe einfärben.
  2. Nach einer passenden Vorlage suchen, in der gewünschten Größe ausdrucken und ausschneiden. ~ Anleitung: Einen Hello-Kitty-Aufleger für Torten aus Fondant machen ~
  3. Die ausgeschnittene Vorlage auf den Kuchen auflegen, um zu prüfen, ob es so passt oder doch evtl. eine andere Größe besser passt. ~ Anleitung: Einen Hello-Kitty-Aufleger für Torten aus Fondant machen ~
  4. Fondant ca. 0,5 cm dick mit einem Rollstab oder mit einem Nudelholz ausrollen und dann mit Stärke/Puderzucker abpudern. Muss man nicht, ich mache das aber, weil ich meinen Fondant ganz gerne matt mag ;). ~ Anleitung: Einen Hello-Kitty-Aufleger für Torten aus Fondant machen ~
  5. Vorlage auflegen und entlang der Vorlage mit einem Messer die Kitty ausschneiden. ~ Anleitung: Einen Hello-Kitty-Aufleger für Torten aus Fondant machen ~ ~ Anleitung: Einen Hello-Kitty-Aufleger für Torten aus Fondant machen ~ ~ Anleitung: Einen Hello-Kitty-Aufleger für Torten aus Fondant machen ~
  6. Die Vorlage mit einem Smoother glätten. ~ Anleitung: Einen Hello-Kitty-Aufleger für Torten aus Fondant machen ~
  7. Augen und Nase der Kitty markieren. Dazu braucht ihr nicht wie ich hier Augen und Nase ausschneiden. Ihr könnt auch die Positionen von Augen und Nase durch die Vorlage mit einem Spitzen Gegenstand wie beispielsweise einem Zahnstocher markieren. Nicht vergessen, auch am Rand die Stellen für den Schnurrbart zu markieren :). ~ Anleitung: Einen Hello-Kitty-Aufleger für Torten aus Fondant machen ~
  8. Die Ohren der Kitty am Rande wie bei der gemalten Kitty mit dem Modellierwerkzeug oder der Kante eines Lineals nachziehen. Die Stelle, wo der Aufleger hinsoll mit Vodka bepinseln, den Aufleger vorsichtig mit einer Palette anheben und auf die Stelle legen. ~ Anleitung: Einen Hello-Kitty-Aufleger für Torten aus Fondant machen ~
  9. Zwei gleichgroße schwarze Kügelchen aus dem schwarzen Fondant formen. ~ Anleitung: Einen Hello-Kitty-Aufleger für Torten aus Fondant machen ~
  10. Mit dem Smoother die Kügelchen plattdrücken. ~ Anleitung: Einen Hello-Kitty-Aufleger für Torten aus Fondant machen ~
  11. Nun mit einem Modellierwerkzeug oder mit dem Lineal die Augen der Kitty nachformen. Kittys Augen sind etwas länglich und abgerundet. ~ Anleitung: Einen Hello-Kitty-Aufleger für Torten aus Fondant machen ~ ~ Anleitung: Einen Hello-Kitty-Aufleger für Torten aus Fondant machen ~
  12. Die Augen mit einer Palette vorsichtig auflesen, die Unterseite mit Vodka bestreichen und vorsichtig auf die für die Augen markierten Stellen legen. Das Gleiche mit der Nase wiederholen. (Die Nase hat die gleiche Form wie die Augen) ~ Anleitung: Einen Hello-Kitty-Aufleger für Torten aus Fondant machen ~
  13. Die Schleife ist schwieriger. Davon habe ich leider auch nur ein Foto :(. Wenn die Schleife z.B. 7 cm breit sein soll, einen ca. 20 cm langen Streifen, so dünn wie möglich ausgerollt, ausschneiden. Die Mitte markieren, mit Vodka bestreichen und Taschentücher aufrollen. Die zwei Enden der Streifen zur Mitte falten und die aufgerollten Taschentücher zwischen die Lagen legen (wie in der linken Ecke auf dem unteren Bild). In der Mitte andrücken. Nun einen Kreis für die Schleifenmitte ausstechen. Da ich keine so kleinen Kreis-Ausstecher habe, missbrauche ich dafür manchmal den Ehering meines Mannes :D - natürlich gespült ;). Dann die Mitte der Schleife von oben und unten V-förmig einschneiden (aber nicht zu tief!). Ein Bändchen, das um die Schleifenmitte gelegt werden soll ausschneiden, mit Vodka bepinseln und vorsichtig so darum legen, dass die zwei Enden des Bändchen sich auf der Unterseite der Schleife treffen. Die Oberseite des Bändchen in der Schleifenmitte mit Vodka bestreichen und den ausgestochenen Kreis darauf kleben. ~ Anleitung: Einen Hello-Kitty-Aufleger für Torten aus Fondant machen ~
  14. Die Stelle, wo die Schleife hinsoll mit Vodka bepinseln und die fertige Schleife vorsichtig mit einer Palette aufheben und auf diese Stelle legen. Die Taschentücher erst kurz vor dem Servieren entfernen. ~ Anleitung: Einen Hello-Kitty-Aufleger für Torten aus Fondant machen ~
  15. Vom Schnurrbart habe ich leider gar keine Fotos gemacht >.<. Ich habe einfach den Schwarzen Fondant zwischen einem kleinen Schneidebrettchen und der Arbeitsplatte (statt zwischebn meinen Händen) zu einer Wurst gerollt. So wird die Wurst recht gleichmäßig. Dann mit einem Messer in gleichlange Barthaare schneiden und mit Vodka an die markierten Stellen kleben. Fertig ist euer Kitty-Aufleger :)! Viel Spaß und Sorry für die nur lückenhaft mitfotografierte Anleitung..
 

wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Haselnüsse essen?
wallpaper-1019588
[Manga] Heimliche Blicke [1]
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 08.08.2020 – 21.08.2020
wallpaper-1019588
Welcher Tee hilft gegen Blasenentzündungen?