Angry Birds Star Wars

Wütende Vögel und arme Schweine erobern das Weltall
Was soll man davon halten, wenn eine Marke wie Angry Birds eine Star Wars Adaption herausbringt? Wird Star Wars schon vor den Disney Filmen zerstört? Oder erwartet uns eine gelungene Umsetzung wie in Lego Star Wars?
Zu allererst einmal, nein wir müssen uns nicht schon wieder durch die Episoden I-III kämpfen, sondern dürfen durch Episode IV stolpern. Angefangen wird auf Tatooine, wo Luke in einer Zwischensequenz die Droiden kauft. Zwar kann man nicht sagen, dass die Getaltung der Figuren unschön ist, aber leider entfaltet bei mir nicht der Flair anderer Adaptionen.

Angry Birds Star Wars

Bildquelle: http://cdn.pocket-lint.com/images/Jht6/angry-birds-star-wars-review-0.jpg?20121108-224003

Aber genug geschimpft. Denn es geht ja immer noch ums Spiel und das hat einige schöne Änderungen erhalten. So gibt es nun Blasterschüsse, die eure Vögel und auch die feindlichen Schweine ausschalten kann. Wenn man diese geschickt einsetzt, so kann man so manches Level mit nur einem Schuß schaffen. Auch die verschiedenen Vögel haben nun neue Fähigkeiten. So kann der Luke-Vogel mit seinem Lichtschwert zuschlagen und damit Blöcke und Schweine zerteilen. Der Obi Wan-Vogel hingegen kann mit seinem Machtstoß die Umgebung manipulieren, während Han Solo (der immer zuerst schießt) mit gezielten Blasterschüssen gezielt treffen kann. Das Problem allerdings ist, dass ihr in manchen Leveln 5 Luke-Vögel verschiessen könnt. Da hätte man vielleicht eine andere Lösung finden können.
Am Ende von Tatooine kommen wir dann endlich in den Weltraum und dort gibt es auch schon die nächste Änderung.

Angry Birds Star Wars
Wie schon in der Space Edition von Angry Birds haben die verschiedenen Planeten Anziehungskräfte, die mit eingerechnet werden müssen, so dass manche Kopfnuss entsteht. Auch Raumschiffe fliegen durch die Luft. Ausserdem gibt es noch eine ganze Menge neuer Extras. Wer vor dem Erwerb antesten will, der kann dies auf Facebook tun, wo auch der Erstling kostenlos gezockt werden kann. Möge die Macht mit euch sein.

Spielspaß: 73 (Angry Birds Feeling mit neuen Grundlagen)
Grafik: 71 (schön gezeichnet)
Sound: 83
Spielwelt: 68 (Star Wars nicht mehr aber leider auch nicht weniger…)
Kreativität: 64 (Einige nette Ideen aber im Grunde wieder dasselbe Spiel)
=> 72


wallpaper-1019588
Wem schwörst du deine Treue?
wallpaper-1019588
Alles über das 2. Chakra – Sakralchakra
wallpaper-1019588
DSGVO
wallpaper-1019588
Golfen und Dampfen – Umfrageergebnis
wallpaper-1019588
Unser Ostersonntag
wallpaper-1019588
Grüner Spargelsalat
wallpaper-1019588
Gewinnspiel: Welttag des Buches 2019
wallpaper-1019588
Lauwarmer Linsensalat mit Granatapfelkernen und Honig-Ziegenkäse