AMINOSKIN

Vor ein paar Wochen bekam ich die Gelegenheit die Produkte von AMINOSKIN zu testen. Mir waren die Produkte bereits auf Facebook aufgefallen und da ich immer ein Fan von allem Neuen und Interessanten bin, habe ich natürlich die Gelegenheit genutzt dieses mal genauer auszuprobieren.

“Was nützen Dir Aminosäuren im Ohrläppchen?”
Das war der erste Spruch der mich mit AMINOSKIN in Verbindung brachte. Nun bin ich weder Chemiker noch Biologe um die genau Wirkungsweise von Aminosäuren beurteilen zu können, aber über deren Notwendigkeit im Bereich der Muskulatur hat man ja schon mal was gehört.

Also was steckt hinter AMINOSKIN?
Aminoskin verspricht den gezielten Einsatz von Aminosäuren da wo sie benötigt werden. Direkt in der Muskulatur.
“Durch die spezielle Emulsionstechnologie werden die Aminosäuren lokal auf die Haut aufgetragen und gelangen über das Kapillarsystem direkt in die belastete Muskulatur. Die verschiedenen Produkte enthalten die Aminosäuren Arginin, Taurin und Glutamin, die alle eine Spezielle Wirkung haben.”

Hört sich alles sehr wissenschaftlich an und kann natürlich von meiner Seite absolut nicht beurteilt werden. Warum auch? Für wissenschaftliche Testreihen bin ich nicht ausgestattet und es fehlt mir an der entsprechenden Ausbildung. Wer genaueres über die beschriebene Wirkungsweise erfahren möchte schaut am besten noch mal hier nach!
Ich gehe solche Dinge immer ziemlich “unwissenschaftlich” an und teste einfach im alltäglichen Sportgebrauch! ;-)

Das Paket besteht aus drei unterschiedlichen Produkten:

  1. AMINOSKINAminoSkin Power.
    Basiert auf Arginin – Verbessert Deine Leistungsfähigkeit.
    Das in AminoSkin Power enthaltene Arginin erhöht die Stickstoff-Konzentration in der Muskulatur. Damit wird eine verbesserte Sauer- und Nährstoffversorgung erzielt. Dadurch wird die Steigerung der Leistungsfähigkeit ermöglicht. Zudem wird die Herzfrequenz bei gleicher Belastungsintensität gesenkt und die Regenerationszeit des Herzens verkürzt.

  2. AMINOSKINAminoSkin Endurance.
    Basiert auf Taurin – Verbessert Deine Ausdauerfähigkeit.
    AminoSkin Endurance steigert die Ausdauer- und Belastungsfähigkeit des Körpers, indem die Umwandlung von Glykogen zur Energieversorgung verbessert wird. Zudem werden Abfallstoffe, wie Laktat und Ammoniak, die während der Belastung entstehen, durch das enthaltene Taurin schneller umgesetzt.

    .

  3. AMINOSKINAminoSkin Recovery.
    Basiert auf Glutamin – Beschleunigt Deine Regeneration.
    AminoSkin Recovery beseitigt die durch die sportliche Belastung entstandenen Abbauprodukte. Das enthaltene Glutamin unterstützt zudem die anabole Phase, bewirkt eine schnellere Erholung des Muskelgewebes nach der Belastung und nach Verletzungen und hemmt die katabole Phase

Ich habe die Produkte entsprechend Ihrer Empfehlung genutzt. Dies bedeutet vor dem Laufen das Aminoskin Power auf die Brust und Schulterpartie einmassiert. Das Aminoskin Endurance auf die Oberschenkel vorne und hinten, sowie auf die Wadenpartie.
Die Produkte lassen sich leicht auftragen und haben für meine Verhältnisse einen angenehmen Duft.

Nach dem Training und dem Duschen habe ich das Aminoskin Recovery auf die beanspruchte Muskulatur in den Beinen einmassiert. Auch hier lässt sich das Produkt prima verarbeiten und gut einmassieren. Es verbreitet einen angenehmen, erfrischenden Duft und fühlt sich gut an.

Fazit:
Ob sich ein leistungssteigernder Effekt aus der Nutzung der Produkte für mein Laufen ergeben hat kann ich schwer beurteilen. Da ich in erster Linie lange und langsame Läufe absolviere, die gleichzeitig keinerlei leistungsbezogenen Tests unterliegen, ist hier eine objektive Aussage über die Wirkungsweise von meiner Seite her nicht machbar.
Anders sieht es jedoch in Bezug auf die Regenerationsfähigkeit aus. Hier habe ich das Gefühl, dass ich mich wesentlich schneller von harten Belastungen erhole. Die Muskulatur in den Beines ist wesentlich schneller wieder locker und belastbar.
Aber auch diese kann ich nicht mit wissenschaftlichen Nachweisen belegen. Es ist eine subjektive Beurteilung die sich auf Grund der längeren Nutzung ergeben hat.
Wenn ich bei meiner Gesamtbeurteilung den Faktor Kosten einmal außen vor lasse, kann ich mir vorstellen Aminoskin weiterhin zu nutzen. Die Frage ist lediglich ob ich die Gesamtproduktpalette nutze oder lediglich AminoSkin Recovery?

Wer das Produkt einmal selbst ausprobieren möchte, dem empfehle ich das AminoSkin Testpack!


wallpaper-1019588
SCHNELLDURCHLAUF (221): Kakkmaddafakka, H-Burns, Chris Cohen
wallpaper-1019588
Kleine Reibn: Großes Skitouren-Kino
wallpaper-1019588
Santanisches Geschnetzel an eigenartig eingerichteten Schulen
wallpaper-1019588
Yoga mit Isabelle – Termine 2019
wallpaper-1019588
Mond-Hype provoziert Fake News bei ntv
wallpaper-1019588
Rezension: Cat & Cole. Die letzte Generation - Emily Suvada
wallpaper-1019588
Stufe um Stufe hinauf. Oder hinab
wallpaper-1019588
Spruch der Woche #12