Amazon und der deutsche E-Book Markt

Wer bereits einen Kindle - E- Book -Reader hat, der will auch E-Books haben. Zur Zeit bietet Amazon aber nur Englischsprachige Medien an. Zwar sind diese im Vergleich zu der Printausgabe deutlich günstiger, aber aufgrund der Sprache uninteressant. Doch, genau diesen Leuten könnte zukünftig ein Angebot geschaffen werden, denn Amazon will auch ein deutschsprachiges Angebot auf den Markt bringen.
Bei der Fachkonferenz Homer 3.0 wurde dieses Thema angesprochen und die ersten Informationen sind durchgesickert. Offenbar ist Amazon bereits mit einigen Verlagen im Gespräch um das Angebot auch zu verwirklichen.
Inzwischen haben sich in Deutschland einige Anbieter wie Sony, Weltbild und Thalia positioniert, der Konkurrenzkampf wäre damit eröffnet. Amazon soll in den USA mit seinem E-Book-Reader Kindle auf einen Marktanteil von 70 Prozent kommen.

 Mehr dazu: Klick für mehr!
Quelle