Am Rande eines Nervenzusammenbruchs

Wer privat und beruflich mit Beamten zu tun hat, bewegt sich ungewollt am Rande eines Nervenzusammenbruchs. Seit Tagen rennt MiH einer Information nach und fragt sich ernsthaft, ob in Kantonalen Ämtern überhaupt gearbeitet wird. Dauernd wird man vertröstet oder weitergeleitet, Rückrufe bleiben aus und E-Mails werden ignoriert. Die Abteilungsleiterin selber scheint 5 x 8,4 Std. in KaffeepausenMeetings zu sein. Ein Wunder, dass unser Staat einigermassen funktioniert und nicht auszudenken, wie effektiv er eigentlich sein könnte. Wahnsinn!

Frage am Rande: Gibt es ausser Beamtin, Pornodarstellerin, Prostituierte und Model noch weitere krisensichere Frauenberufe?

wallpaper-1019588
# 148 - Wo bleibt der Mensch in der digitalen Zukunft?
wallpaper-1019588
Bußgelder für Kunden illegaler Strassenverkäufer
wallpaper-1019588
Außerordentliche (fristlose) Kündigung und hilfsweise ordentliche Kündigung des Arbeitsverhältnisses!
wallpaper-1019588
"Solo: A Star Wars Story" [USA 2018]
wallpaper-1019588
Buch Review: Mein Lauf ins Leben – Sport als Rettungsanker nach der Krebsdiagnose
wallpaper-1019588
Wenn Autotune faxen macht
wallpaper-1019588
Diese 8 sommerlichen Acts aus Österreich dürft ihr nicht verpassen
wallpaper-1019588
12 Jahre Bergwelle fanden einen fulminanten Abschluss