Am 11. Mai ist „Iss was du willst Tag“

Wien (Culinarius) Das Wissen über Ernährung scheint immer größer und vielfältiger zu werden. Gefühlt alle paar Wochen gibt es ein neues Super-Food, noch öfter eine neue Diät oder eine Speise, die wir überhaupt nicht mehr essen sollen. Da kann der Einzelne schon mal das Gefühl bekommen, nachher weniger zu wissen als vorher. Doch nicht morgen. Am 11. Mai dürfen wir uns alles gönnen, denn dann ist internationaler „Iss was Du willst Tag“.   Nehmt euch eine Pause von frustrierenden Diäten, Gesundheitstrends und vom Kalorienzählen. Urheber dieses doch etwas skurrilen Feiertages ist das Ehepaar Thomas und Ruth Roy. Auf ihrer Internetseite wellcat.com finden sich mehr als 80 sonderbare und frei erfundene Feiertage mit dem Sinn, mehr Fröhlichkeit in unseren Alltag zu bringen. Darunter finden sich der „Umarme einen Australier Tag“ oder mein Favorit, der „Was wäre wenn Katzen und Hunde bewegliche Daumen hätten Tag“.
Mit dem Iss-was-Du-willst-Tag wird ein wichtiger, doch manchmal vernachlässigter Aspekt des Essens angesprochen und in den Vordergrund gerückt. Denn egal was wir am 11. Mai essen werden, schmecken soll es und richtig genossen werden.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!


wallpaper-1019588
Exklusive Videopremiere: Gosto verführt in „Cigarette“ mit leichtem Synthie-Sound
wallpaper-1019588
Gerste, Kohlrabi, Senf und Forelle
wallpaper-1019588
Wenn der Advent Einzug hält - Teil 1 : Ein Bio-Tee-Adventskalender von Bull & Bear + VERLOSUNG
wallpaper-1019588
NEWS: Bela B veröffentlicht seinen Debüt-Roman “Scharnow”
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER LES ÉVADÉS DALCATRAZ GRATUITEMENT
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER SKIN PLUTONIA GRATUIT
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER NEGRITUDE YOUSSOUPHA GRATUITEMENT
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER ICLOUD EDITOR 5.5