alverde Neuheiten - Ich bin überrascht!

Es gibt Marken, die ich einfach übersehe, wenn ich im dm wieder nach Neuheiten schaue. Darunter fällt zum Beispiel alverde - warum weiß ich nicht genau. Das grüne Design spricht mich einfach nicht an und auch sonst besitze ich wirklich nichts von dieser Marke.Ich war sehr erstaunt, als mich ein großes Paket von alverde erreichte, in dem die Neuheiten der dekorativen Kosmetik für den Frühling und Sommer 2014 enthalten waren. Erst ein paar Tage später kam die dazugehörige Pressemitteilung und ich konnte mit allen Produkten und deren Beschreibung viel mehr anfangen ;)
Hier die ganzen Neuheiten auf einen Blick:


 photo IMG_7540_zps32215b1a.jpg
1) die Mascaras
 photo IMG_7656_zps9035f3b5.jpg photo IMG_7660_zpsec23fbc1.jpg photo IMG_7662_zps3213f933.jpg photo IMG_7685_zpsab52055c.jpg photo IMG_7696_zps96294563.jpg photo IMG_7697_zps94e30cb3.jpg
Vorab: ich habe sehr kurze und vor allem gerade Wimpern, die nur mit einer wirklich guten Mascara überhaupt zu sehen sind. Die einzige Mascara, die hier wirklich gut war, war die mittlere Extreme Black Mascara. Ich hatte zwar alle Mascaras aufgetragen, aber irgendwie klappt das noch nicht mit dem Fotografieren, da muss ich noch mehr üben. Ich kann euch aber eins zeigen: auf dem linken Auge hatte ich in die Extreme Black Mascara und auf dem rechten Auge die Eyecatcher Mascara in jeweils 2 Schichten aufgetragen und beim Abschminken sah das ganze so aus:
 photo IMG_7684_zpsf91a5d15.jpg
Ich war echt geschockt, wie viel Produkt die Extreme Black Mascara auf dem Abschminktuch hinterlassen hat, und es war wirklich eine Qual, die Wimpern wieder sauber zu bekommen. So viel Probleme hatte ich bis jetzt bei noch keiner Mascara. Auch der rechten Seite sieht man, dass die Eyecatcher Mascara sehr wenig Produkt abgibt, wie auch die Oben-und-Unten-Mascara, und bei meinen Wimpern habe ich nicht viel Effekt gesehen.
Ich persönlich mag es, wenn die Mascara viel Produkt abgibt und man auch das Volumen und die Länge am besten schon von weitem sieht. Nur die Extreme Black Mascara war gut, weil sie so viel schwarze Pigmente enthält und die Wimpern tiefschwarz färbt und einen ganz leichten Schwung gibt. Die anderen sind bei mir leider durchgefallen…
2) Lidschatten und Poren-Minimierer
 photo IMG_7640_zps5d20fcc0.jpg photo IMG_7642_zps852b2034.jpg photo IMG_7649_zps432c84c1.jpg
Der Lidschatten in "Soft Rose" gefällt mir gut, aber ich würde ihn jetzt nicht unbedingt auf dem ganzen Lid auftragen. Er ist matt und gibt relativ gut Farbe ab. Bei dem Poren-Minimierer war ich erst skeptisch, weil er so orange ist und man einen leichten Hauch davon auch auf dem Gesicht sieht. Da aber sowieso Foundation drüber kommt, ist es natürlich kein Minuspunkt. Er tut, was er soll, und ist sogar vegan - und das ist bestimmt für einige Mädels da draussen interessant!

3) Tinted Highlighter und Highlighter-Stift
 photo IMG_7608_zps8c1d4cfd.jpg photo IMG_7614_zps6092a447.jpg photo IMG_7616_zpsc2a302a5.jpg
 photo IMG_7626_zps9db7e361.jpg
Beide Highlighter-Produkte sind wirklich toll! Bei dem Rose Tinte Highlighter muss man aufpassen, dass man nicht zu viel erwischt, da auf dem Schwammapplikator, den man von Lipgloss kennt, viel hängen bleibt. Ich mache mir lieber zwei Punkte auf die Zeigefinger und trage es dann so auf. Der Highlighter in Stiftform geht eher in die Gold-Richtung und ist bestimmt bei tollen Augenmakeups ein schöner Hingucker. Er lässt sich leicht verteilen und auch er ist vegan!
4) Nagelhautpeeling und Handpflege-Öl
 photo IMG_7629_zpsabc4fdf7.jpg
Beide Produkte interessieren mich nicht unbedingt. Da ich auch nicht unbedingt viel Handcreme benutze, ist es eher eine Seltenheit, falls ich mal das Handpflegeöl herauskramen werde. Das Nagelhautpeeling hingegen riecht gut und gerade vor neuem Nagellack ist natürlich so ein Peeling angebracht. Mal schauen, wann ich es verwenden werde…
5) Lippenprodukte
 photo IMG_7547_zps4d41b006.jpg photo IMG_7548_zpscecac6a4.jpg photo IMG_7549_zpsaf74f7ed.jpg
 photo IMG_7566_zpsc8c5a726.jpg
Das Beste kommt zum Schluss, oder? ;)
Als ich die Colored Lip Creams aufgetragen habe, war ich wirklich hin und weg: sie fühlen sich wunderbar auf den Lippen an, halten gut und pflegen die Lippen mit Jojobaöl und Sheabutter. Der Lipgloss gibt kaum Farbe ab und ist jetzt nicht wirklich was Besonderes. Der Lippenstift lässt sich hervorragend auftragen und trägt sich sehr angenehm. Nur den Duft mag ich nicht besonders…
Hier nochmal Swatches auf den Lippen:
Image and video hosting by TinyPic
Fazit:
Mein absolutes Highlight sind wirklich die Colored Lip Creams! Schöne Farben, tolle Pflegewirkung und ein schönes Finish!
Bitte unbedingt mehr Farben herausbringen, liebes alverde-Team ;)
alverde Neuheiten - Ich bin überrascht!