Alte Mauer

Wenn ich vom Parkplatz Richtung Innenstadt laufe, komme ich in Altdorf an einer sehr eigenartigen Mauer vorbei.
Alte Mauer
Ich habe mich schon oft gefragt, was es damit auf sich hat. 
Immerhin sind hier einige Namen eingeritzt.

Alte Mauer

Spitler, Spatser oder so ähnlich ... nach dem P ist etwas unleserlich

Alle meine Vermutungen waren falsch, denn es handelt sich dabei um die Begrenzung des ehemaligen Melanchthon-Gymnasiums, das 1622 zur Universität erhoben wurde. Ein paar Bilder gibt es HIER

Alte Mauer

Engelhardt / Bachmann


Alte Mauer

Haas

 Diese Sandsteinmauer gehörte höchstwahrscheinlich zum ehemaligen Hibernaculum des botanischen Gartens und stammt aus der 1. Hälfte des 18. Jhd.

Alte Mauer

Rabus, Schillfarth, Krauss, Schubert

 Die Namen mögen vielleicht Lehrern oder Professoren gehört haben.  Genaueres weiß ich allerdings nicht.
Alte MauerDie Aufnahmen entstanden bereits Ende September, als es noch schön sonnig und warm war.
geteilt mit: wordless, ourwordltuesday, WATW, naturdonnerstag,

wallpaper-1019588
Zwei Leben, die bis heute nachwirken
wallpaper-1019588
Paradontose mit Naturheilkunde heilen
wallpaper-1019588
Männerfreundschaft: Kameradschaft und Bruderschaft sind essentiell in der Mannwerdung
wallpaper-1019588
Impfungen und Autismus: Alles anders?
wallpaper-1019588
Amilli veröffentlicht “Rarri” und macht eure Sommernächte ein Stück realer
wallpaper-1019588
Markt in Sineu bald „Tragetaschenfrei“?
wallpaper-1019588
Sonderzugverkehr anlässlich des Konzert „Operación Triunfo“
wallpaper-1019588
Insa-Umfrage sieht die „Schwatten“ jetzt unter 30%