Als das Wort noch zählte - Dieter Hildebrandt

Als das Wort noch zählte - Dieter Hildebrandt

Bild bewerten

GTL | 10.6.2013 | Kommentare (0)

 

Als das Wort noch zählte - Dieter Hildebrandt

Kennengelernt habe ich Dieter Hildebrandt eigentlich im Tandem mit Werner Schneyder, mit dem er zwischen 1974 und 1981 insgesamt sechs Programme schrieb und aufführte, die der ORF sogar sendete.
Was die damals z.B. in Lametta und Co über die Krise scheinbar zusammenstotterten, würde auch heute noch jedes Kabarettprogramm topaktuell erscheinen lassen (http://youtu.be/ssqNbHBxeSw).
Das war für einen überzeugten Bronner-Qualtinger-Merz-Fan die logische Fortsetzung höchster Sprachkunst im Verein mit klarer politischer Haltung ohne in stumpfen Agit-Prop abzugleiten.

Lasst euch nicht irre machen, Freunde! Ihr seids schon.

Danach war man auf Hildebrandts Bücher angewiesen, die aber ohne die unnachahmliche Intonation und Sprachmelodie des Meisters nur das halbe Vergnügen sind.
Sein Wikipedia-Eintrag (http://de.wikipedia.org/wiki/Dieter_Hildebrandt) dokumentiert seinen Weg vom Studentenkabarett Seminarren über die legendäre Münchner Lach-und Schießgesellschaft zu seinen späteren Fernsehauftritten im mindestens ebenso legendären Scheibenwischer.
Mit der Einführung von Kabelfernsehen und Sat-TV konnte man Hildebrandt dann auch wieder auf österreichischen TV-Schirmen sehen.
Hildebrandt war immer ein Kaberettist und nie ein Stand-up oder Comedian
 
"Mario Barth ist abgrundtief dumm" 
http://www.sueddeutsche.de/geld/reden-wir-ueber-geld-dieter-hildebrandt-mario-barth-ist-abgrundtief-dumm-1.1009600

Der "(hinter)listiger Stotterspötter" ist als Mitglied des PEN kein Gag-Schleuderer sondern Wortsteller.
Ich blicke nach vorne, aber est ist mir noch niemand entgegen gekommen.
Auch wenn er sich über den Rhein-Main-Donaukanal verspricht, extemporiert er sich gleich noch ein paar Lacher herbei.
http://www.youtube.com/watch?v=MosvwkOelcs
Mein persönlicher Höhepunkt ist übrigens ein ebenso zeitlos aktueller Dialog aus einem Schneyder-Hildebrand Programm, in dem ein völlig pleite gegangenem Firmeninhaber mit "wahnsinnigen Wachstumsraten, die im nach dem Nullpunkt bevorstünden" aufgeheitert werden soll.



wallpaper-1019588
BAG: Verrechenbarkeit von Sozialplanabfindung und Nachteilsausgleich ist zulässig.
wallpaper-1019588
SCHNELLDURCHLAUF (221): Kakkmaddafakka, H-Burns, Chris Cohen
wallpaper-1019588
NEWS: Die Schweiz schickt Luca Hänni zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Golfclubs und das Internet
wallpaper-1019588
White Riot
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche zum 40 igsten
wallpaper-1019588
Gefüllte Weinblätter mit Bulgur Gekonnt gerollt – so klappt das!
wallpaper-1019588
Am 12. März ist wieder MINT-Jobtag in München