Alles Gute zum Geburtstag, Heidi Klum

Alles Gute zum Geburtstag, Heidi Klum

Na das ist ein Ding! Heidi Klum ist 40 geworden. Neben Angela Merkel wohl das berühmteste, weibliche Exportartikel made in germany feiert ihren runden Geburtstag und ich hätte es nicht mal erfahren, wenn die sozialen Netzwerke und unzähligen Kommentare unter den Einträgen zu diesem Anlass mich nicht darauf hingewiesen hätten. Happy Birthday Heidi? Von wegen! Bereits nach wenigen Kommentaren erfuhr ich folgendes…Heidi ist für das Fernsehen schon viel zu alt, überhaupt nicht attraktiv oder gar hässlich, dumm wie sich das für eine waschechte Blondine gehört und ein ganz schlechter Mensch, der andere demütigt und sie für ihre, fast verbrecherische Machenschaften missbraucht! Großer Gott, ich habe bis jetzt also nur die Fassade gesehen! Hinter dem schönem Gesicht verbirgt sich offenbar ein ekelhaftes Wesen, das junge Mädchen leer saugt, sie ausstopft und auf dem Hexenmarkt gegen getrocknete Fledermäuse und im Formalin eingelegte Pferdehoden tauscht! Was macht sie zum Hassobjekt für viele Menschen, die sie so gerne durch den Dreck ziehen und sie am liebsten aus den Medien verbannen würden?

…sie ist attraktiv

Sie ist 40, brachte 4 Kinder zu Welt und dennoch sieht sie besser aus als viele 20-jährigen Diven, die sich zwar für unwiderstehlich halten aber bei näheren Betrachten so aussehen als hätten sie ihr Make-up vor dem Fernseher aufgetragen anstatt vor dem Spiegel.

…sie ist erfolgreich

Erfolg macht unbeliebt, weckt Neid und sorgt für Unruhe unter denjenigen, die von einer bunten Welt träumen aber in einem Käfig aus gewöhnlicher Mittelmäßigkeit eingesperrt sind und sich selbst nicht in der Lage sehen ihre Perspektivlosigkeit zu durchbrechen. Heidi steht ganz oben und diejenigen (meistens von Minderwertigkeitsgefühlen geplagt), die sie von ganz unten betrachten, fühlen sich wie eins von unzähligen Parkettbrettern im Boden, den sie mit harten Absätzen ihrer High Heels durchlöchert.

…sie ist berühmt

Die Welt kennt sie, ihr Gesicht kursiert durch die Medien und wenn sie bei einem Event auftaucht bekommt sie etwas mehr geboten als einen Gutschein für einen kostenlosen Longdrink. Sie genießt die Öffentlichkeit, weißt mit ihr umzugehen und sie zu Steigerung ihres Erfolges zu nutzen. Viele träumen davon berühmt werden, sehen darin die Tür zum sorglosen Leben doch sie zu öffnen schaffen nur die wenigsten…die meisten rennen schmerzhaft mit dem Kopf dagegen!

…sie ist reich

Wohl das größte Problem und in der Zeiten der sozialen Spannungen ein Grund dafür sie für ihr prall gefülltes Konto mit dem Teufel gleichzusetzen. Manch einer, der sich gerne etwas mehr gönne würden als einen Döner jeden Freitag und ein Handy alle 24 Monate unterstellt ihr Geldgier und würde sie am liebsten in den Warteraum des örtlichen Arbeitsamtes verbannen! Während sie an einem ihrer Swimmingpools liegt und die strahlende Sonne genießt, packen sich einige am Kopf und sind nicht in der Lage zu verstehen warum sie im Geld schwimmt wenn sie doch so dumm und hässlich ist wie das so gerne erzählt wird. Tja, warum wohl?

Ich mag Menschen, die eigenen Weg gehen, nach Erfolg streben und auf all die Stimmen pfeifen, die sie dafür verteufeln! Alles Gute Heidi!


wallpaper-1019588
One Piece Monopoly bald erhältlich
wallpaper-1019588
Weihnachtstradition im Markgräflerland: Linzertorte
wallpaper-1019588
Kinderbuch-Tipp: Von Freundschaft, Liebe & Loslassen: " Der Junge und die kleine Blume"
wallpaper-1019588
Mercedes 500 E W124
wallpaper-1019588
Workshop „Skilltree.NRW – Der GameDev Coaching Day“ am 23. Oktober in Köln
wallpaper-1019588
Weihnachtsmärkte, Zuckerfeste und Diskotheken, alles unter muslimischer Kontrolle
wallpaper-1019588
Alles Ivo, oida!
wallpaper-1019588
Verloren in der Provinz