Alcúdia’s Geldnot stinkt zum Himmel

Die Geruchsbelästigung ist übelst bis unerträglich. Die veraltete Kläranlage der Gemeinde Alcúdia lässt seitens der Anwohner von Port d’Alcúdia die Beschwerden und Klagen immer lauter werden, die Mengen an „Schmutzwasser“ können nicht mehr bewältigt werden. Angesichts der aktuellen Temperaturen wird der „Gestank“ noch unerträglicher.

Nicht nur Anwohner und Urlauber beschweren sich zunehmend angesichts der unhaltbaren Zustände, auch die Hoteliers in der Gemeinde beschweren sich, und das schon seit Jahren. Wie die Stadtverwaltung in Alcúdia mitteilt sei „Abhilfe“ in Planung, eine Umsetzung aber aufgrund fehlender finanzieller Mittel augenblicklich nicht möglich.

> Die Klagen und Beschwerden in Hinsicht auf Fäkal-Gerüche mehren sich in den letzten Wochen auf ganz Mallorca.

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly

wallpaper-1019588
Neues Outdoor-Smartphone CAT S42 kostet 249 Euro
wallpaper-1019588
Tomaten selbst anbauen – 10 Tipps für die erfolgreiche Tomatenzucht
wallpaper-1019588
Reminder: ProSieben MAXX zeigt ,,Arpeggio of Blue Steel: Ars Nova DC“
wallpaper-1019588
Hilfe, ich habe Mundgeruch!