Adventskalender Tag 2

Pistazien-Schoko-Pralinen

Pistazien-Schoko-Pralinen

Für die Pralinen brauchst du Pistazien, Kakaomasse, Kakaobutter und etwas zum Süßen, wie z. B. Dattelmus oder Xylitol.

Gib die zerkleinerte Kakaomasse und Kakaobutter (Mengenverhältnis ca. 3:1) in ein Schälchen und lass sie im Trockner oder Wasserbad vorsichtig schmelzen. Währenddessen mahlst du die Pistazien im Mixer zu Mehl. Ein paar der Pistazien hackst du mit dem Messer und legst sie beiseite. Rühre die gemahlenen Pistazien und das Süßungsmittel unter die geschmolzene Kakaomasse und gib alles in eine eckige Form. Bestreu die noch flüssige Schokolade mit den gehackten Pistazien und stell sie dann zum Abkühlen und Festwerden in den Kühlschrank. Sobald die Schokolade abgekühlt und schneidbar ist, schneidest du sie in Würfel.

&appId;

wallpaper-1019588
"Captain Marvel" [USA 2019]
wallpaper-1019588
Der ultimative Test – Wie gut sind Fitness Tracker bis 50 Euro wirklich?
wallpaper-1019588
Iberico Presa Bellota, Apfel, Kartoffel und Roggensauer
wallpaper-1019588
Im Weltraum hört dich niemand stalken
wallpaper-1019588
[ANZEIGE] Brandnooz BIO Box Oktober 2019 ~ 100% BIO
wallpaper-1019588
Lembcke Manufaktur 1915 - Cheeese! Hott
wallpaper-1019588
PalmaActiva wählt 50 Telefonassistenten für den Reiseveranstalter TUI aus
wallpaper-1019588
Synchro-Clip zu Mob Psycho 100 II veröffentlicht