Advent – Er kam um zu retten

Advent – Er kam um zu retten

.
Immer mehr kann ich verstehen, was es bedeutet, dass Jesus in die Welt gekommen ist. Gott, von Ewigkeit kam in die Zeit um Mensch zu werden. Er hat bewirkt, dass durch diese Entscheidung ich und mit mir alle, die an IHN glauben ewiges Leben haben und bereits jetzt in der Fülle leben können.

Ich habe erkannt und verstanden, dass Er mich und alle Menschen erlöst hat. Ich habe das für mich dankbar und mit Freuden angenommen.Ich liebe mein Leben und bin sehr gesegnet. Jeder neue Tag ist ein Abenteuer. Ich bin Gottes geliebtes Kind.
Es ist schön zu sehen, welche Möglichkeiten in jedem einzelnen Tag enthalten sind. Ohne mich anzustrengen, ohne viel dazu zu tun, kommen Begegnungen mit Menschen zustande, die dazu beitragen, das Leben bunt zu machen.

Gestern war wieder solch ein Tag. Wir hatten hier im Haus einen Mal-Workshop mit Menschen, die sich bewusst vom Advents- und Vorweihnachtsstress fernhalten wollten. Es waren unbeschreiblich kreative und gehaltvolle Stunden und am Ende hatte auch ich ein Bild, das Fülle, Farben und Formen die in mir leben überwältigend wiederspiegelt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Leben im Überfluss –

Ich schätze das täglich mehr und bin von Herzen dankbar für Gottes Geschenk. Es ist so genial, in dem Bewusstsein der Gunst Gottes zu leben. Wenn ich weiß, wie wertvoll ich für Ihn bin, lerne ich mit den Augen der Liebe und Dankbarkeit zu sehen.

Ich lerne zu leben, einfach um zu sein und nicht mehr nur um zu tun.
Ich glaube und zweifle nicht mehr. Ich erschaffe, baue auf und freue mich über jeden einzelnen Menschen, der wie ich Gottes Kind ist. Ich zerstöre nicht und lasse auch nicht mehr zerstören. Ich lasse mich nicht mehr von Umständen beeindrucken, die mich niederdrücken möchten. Sie können nicht mehr über mich bestimmen.

Ich übe mich, neues Verhalten zu lernen und bin stark genug, Schritt für Schritt umzusetzen, was ich von innen her weiß und was mir als richtig erscheint. Ich lebe in Liebe und Dankbarkeit mit und für meinen Gott. Ich schätze und liebe die Menschen und natürlich auch mich.

Ich spüre und erlebe Gottes Führung. So genial wie Er die Dinge lenkt, könnte ich mir das niemals selbst ausdenken.

Noch ein Beispiel: Wir haben seit einigen Wochen unsere Räume hier im WIRTHs-HAUS vermietet. Es sind 15 indische Jungs „Dream Boys“, die hier morgens, manchmal auch am Nachmittag Schulunterricht haben. Es ist ein „Fußballprojekt“ und wir sind sehr glücklich diese Menschen hier in unserem Haus zu haben. Sie werden von 3 Lehrern und von 2 Fußballtrainern unterrichtet, die ebenfalls aus Indien stammen.

Wir verstehen kein Wort, trotzdem können wir uns wunderbar verständigen. Sie alle sind sehr ruhig, sanft und schauen dich mit ihren großen braunen Augen freundlich strahlend an. Gestern haben sich die 5 Lehrer von uns verabschiedet, da sie für 4 Wochen nach Hause fliegen.

Sie haben in diesen Wochen etwas deutsch gelernt.  Ich habe sie gefragt, wie das mit Weihnachten in ihrem Land ist. Da haben sie noch mehr gestrahlt und mir gesagt, sie wissen was an Weihnachten geschehen ist. Sie sind Christen und einer hat „Stille Nacht, Heilige Nacht“ angestimmt. Es war sehr bewegend und wir haben uns in die Arme genommen. Ich habe gesehen, dass auch sie das Geschenk hier bei uns zu sein sehr wertschätzen. Es ist unfassbar, wie Gott das geführt hat. Ich merke, dass es mir nicht gelingt, das so auszudrücken wie ich es fühle. Danke, danke, danke.

Und so danke ich Gott für all das Gute.

Ehre sei Gott und Friede den Menschen seines Wohlgefallens.

Lass dich inspirieren und glaube daran, dass auch du solch ein Mensch bist, den Er unsagbar liebt und dem Er sein Wohlgefallen geschenkt hat und für den Er Frieden auf Erden möchte.

Frohe Weihnachten,
lass es dir gut gehen…
Elvira



wallpaper-1019588
[Manga] Bakuman. [6]
wallpaper-1019588
Buchsbaumzünsler Falle Erfahrungen: So erfolgreich sind sie wirklich
wallpaper-1019588
Neue Wärmeleitpaste Thermaltake TG-30 und TG-30 erschienen
wallpaper-1019588
Review: Yu-Gi-Oh! – Sacred Beasts, Shaddoll Showdown, Speed Duel, Duel Overload